Anzeige
Asange-Unterstützer vor der ecuadorianischen Botschaft in London
Asange-Unterstützer vor der ecuadorianischen Botschaft in London (Bild: Neil Hall/Reuters)

Balkonrede Assange fordert Freilassung von Manning und sonst nichts

Auf einem Balkon der ecuadorianischen Botschaft in London hat Julian Assange eine Stellungnahme abgegeben. Darin ging er nicht auf kolportierte Pläne ein, sich Schweden unter gewissen Bedingungen zu stellen.

Anzeige

Mit dem Satz "Ich bin hier, weil ich nicht bei euch da unten sein kann" hat Julian Assange am Sonntag seine nur 19-minütige Ansprache eröffnet. Die musste er auf dem Balkon der Botschaft von Ecuador in London halten, weil die britischen Behörden mehrfach erklärt hatten, er würde verhaftet, wenn er auch nur einen Fuß vor das Gebäude setzen würde. Seit 61 Tagen befindet sich der Wikileaks-Gründer in der Botschaft, Ecuador gewährte ihm am 16. August 2012 Asyl als politisch Verfolgter, was Großbritannien aber nicht anerkennen will. Freies Geleit wird Assange verwehrt.

Assange bedankte sich ausführlich für die Unterstützung bei den Mitarbeitern seiner Organisation und den Menschen in Australien, Großbritannien und den USA, die zu ihm gehalten hätten, "auch wenn eure Regierungen das nicht getan haben". Einige mittel- und südamerikanischen Länder der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), zu denen auch Ecuador gehört, zählte er namentlich als "Bewahrer des Asyls" auf.

Zu eventuellen Plänen einer Ausreise oder den Gerüchten, er würde sich freiwillig Schweden stellen, sagte Julian Assange nichts. Zuvor hatte die britische Zeitung Sunday Times berichtet, Assange wolle sich stellen, wenn ihm Schweden garantiere, dass er nicht an die USA ausgeliefert wird. Er vermutet hinter den Vorwürfen zu Sexualvergehen, die in Schweden gegen ihn erhoben werden, ein Komplott. In den USA soll es bereits eine geheime Anklage gegen Assange geben. "Die Hexenjagd gegen Wikileaks" müsse aufhören, sagte Assange.

Statt von seinem Schicksal sprach der gebürtige Australier von dem des US-Soldaten Bradley Manning, der als die wichtigste Quelle von Wikileaks gilt: "Bradley Manning muss freigelassen werden", sagte Assange, und: "Er ist ein Held, der uns allen als Beispiel dient". Manning ist seit Mai 2010 in militärischer Haft, und noch immer wurde ihm nicht der Prozess eröffnet.

Der Umstand, dass Assange zwar offiziell Asyl von Ecuador erhalten hat, aber Großbritannien nicht verlassen kann, hat zu diplomatischen Verwerfungen geführt. Unter anderem hat Ecuador deswegen für den 23. August 2012 eine Sondersitzung in Washington einberufen.


eye home zur Startseite
neocron 24. Aug 2012

Wenn es mehrere Definitionen gibt, natuerlich ist es dann interpretierbar. Im gegenzug...

Outcome 21. Aug 2012

Eine Tagesschau soll nicht 5 Minuten lang sein, die Werbung aber schon?! Genau, es gibt...

azeu 20. Aug 2012

stimmt, die ganzen Menschenrechtler aus China, Iran etc. sind auch alle illoyal, aus...

teenriot 20. Aug 2012

Nachdem ich am Wochenende einen Film über die Novemberrevolution gesehen haben muss ich...

kmork 20. Aug 2012

Nach den Maßstäben, die wir in Deutschland (und sonstwo außerhalb von Schweden) haben...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  2. SAP-Consultant (m/w) Finance Processes & Applications - Finanzen / Treasury
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Re: Warum auf ner Smartwatch und nicht auf einem...

    _Freidenker_ | 03:03

  2. Re: Ihr könnt es drehen und wenden wie Ihr wollt

    _Sascha_ | 01:38

  3. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    xUser | 01:32

  4. Re: Filmkörnung...

    Keepo | 01:24

  5. Re: Black & White war ein echt mieses Spiel

    Aslo | 00:41


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel