Baldur's Gate Enhanced Edition
Baldur's Gate Enhanced Edition (Bild: Beamdog)

Baldur's Gate Enhanced Edition mit neuen Charakteren und Gebieten

Ein Kämpfer mit orkischen und eine Zauberin mit elfischen Wurzeln, dazu ein besonderes düsteres Verlies voller Gefahren: Diese und andere Neuerungen verspricht Beamdog für seine Neuauflage von Baldur's Gate. Die soll im September 2012 für Windows-PC, Mac OS und iPad erscheinen.

Anzeige

In der Neuauflage des 1998 veröffentlichten Rollenspielklassikers Baldur's Gate soll der Spieler mit drei zusätzlichen Charakteren durch die Fantasywelt Faerûns ziehen können. Neu im Angebot sind der Halbork Dorn Il-Khan als Kämpfer, die Halbelfe Neera als Magierin und der Mönch Rasaad yn Bashir, so das Entwicklerstudio Beamdog. Ebenfalls nicht in der ursprünglichen Version enthalten war ein eine lange Quest, die in ein unterirdisches Gebiet mit dem martialischen Namen The Black Pit führt und in 15 Leveln mit Kampfarenen rund sechs Stunden Spielzeit bieten soll.

  • Baldur's Gate Enhanced Edition
  • Baldur's Gate Enhanced Edition
  • Baldur's Gate Enhanced Edition
  • Baldur's Gate Enhanced Edition
  • Baldur's Gate Enhanced Edition
  • Baldur's Gate Enhanced Edition
  • Baldur's Gate Enhanced Edition
Baldur's Gate Enhanced Edition

Außerdem, so Beamdog, habe man rund 400 Verbesserungen an Baldur's Gate vorgenommen. Welche genau, sagen die Entwickler nicht - aber beim ersten Spiel der Serie gab es durchaus eine Reihe von Problemchen, etwa bei der der Benutzerführung, von denen Bioware selbst die meisten in Teil 2 behob.

Die Enhanced Edition erscheint für rund 20 US-Dollar zum Download am 18. September 2012 für Windows-PC, Mac OS und iPad; eine Android-Version soll später auf den Markt kommen. Im Multiplayermodus sollen Spieler plattformübergreifend mit- und gegeneinander antreten können.


hutzlibu 13. Nov 2013

Wenn ich dir eine Pistole an den Kopf halte - dann ist es wohl auch dein Pech, wenn du...

Gwanun 30. Jul 2012

Das steht da doch nicht. Es steht nur, dass es 3 neue Charactere gibt, die Gruppe wird...

Otto d.O. 28. Jul 2012

http://www.baldursgate.com/android.en.html EDIT: oops, hab übersehen, dass das eh im...

Kommentieren


StudiFFM / 14. Aug 2012

Baldur's Gate unter Linux und Android



Anzeige

  1. IT-Administratorin/IT-Admini- strator - Netzwerk- und Firewalladministration, Storage (SAN / NAS), Vmware vSphere
    Kreis Offenbach, Offenbach
  2. Business Analyst/in
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Java Backend Entwickler (m/w)
    NKK Programm Service AG, Regensburg
  4. Senior Java-Entwickler (m/w) im Bereich Pharma / Medizintechnik
    XClinical GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. BESTSELLER: Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    32,99€
  2. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 31.03.
  3. 2 TV-Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. Arrow, Person of Interest, Boardwalk Empire, Falling Skies, Shameless)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
  3. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Typisch bei der Firmenpolitik

    Cyrion | 02:58

  2. Re: Kompaktleuchtstofflampe

    1ras | 02:45

  3. Re: Ohne SATA leider uninteressant

    am (golem.de) | 02:34

  4. Re: Was ist Moba?

    PrefoX | 02:28

  5. Re: April, April,....

    Keksmonster226 | 02:14


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel