Abo
  • Services:
Anzeige
Badland 2
Badland 2 (Bild: Golem.de)

Badland 2 im Test: Knobel- und Action-Blob geht in die zweite Runde

Badland 2
Badland 2 (Bild: Golem.de)

Erst konnte Badland als Smartphone-Titel diverse Auszeichnungen gewinnen, dann verbreitete es sich auf Konsole und PC. Jetzt stellt Teil 2 erneut Denkvermögen und Geschicklichkeit auf die Probe. Die Veränderungen sind überschaubar - der Spielspaß ist gewohnt hoch.

Weshalb der Spieler eine kleine schwarze Kugel unbedingt durch mysteriöse Welten voller Gefahren steuern muss - egal. Badland 2 hat zwar eine Hintergrundgeschichte, die Entwickler von Frogmind Games verwenden aber so gut wie keine Energie darauf. Dem Spielspaß schadet das nicht: Schon kurz nach dem Start ist so viel zu tun, dass keine Zeit bleibt, sich über das "Warum" Gedanken zu machen.

Anzeige

Die Bedienung von Badland 2 könnte nicht einfacher sein. Im Grunde werden nur zwei Finger benötigt: einer links, einer rechts auf dem Display. Mit denen wird der Spielball in die entsprechende Richtung gelenkt, ausbalanciert, zum Sprung und zum Schweben gebracht und so durch die Welten geführt - und zwar möglichst schon, bevor er aufgrund der automatisch scrollenden Grafik aus dem Blickfeld verschwindet und so stirbt.

Je nach Spielsituation und eingesammelter Extras verändert sich die Hauptfigur: Sie wird größer und kleiner, schwerer oder leichter, teilt sich auf oder klont sich auch mal in eine ganze Armada kleiner Charaktere. Das ist auch nötig, da die Level voller Gefahren sind: Es gibt bewegliche Plattformen, rasend schnelle Sägezahnräder, klebrige Stellen, die das Weiterkommen erschweren, oder Konstruktionen, die an bestimmter Stelle passiert werden müssen, um nicht den Weg zu blockieren.

Auch balancieren, Schwung nehmen, Vorsprünge punktgenau treffen oder mit möglichst hoher Geschwindigkeit an Hindernissen vorbeirasen gehören zu den zahlreichen Aufgaben, um nicht zerquetscht, zerrissen oder aufgespießt zu werden.

Kugeln ist nicht einfach

Zahlreiche Bildschirmtode sind dennoch unausweichlich, der Schwierigkeitsgrad steigt kontinuierlich, außerdem gibt es das durch die Grafikbewegung vorgegebene Zeitlimit. Frust kommt trotzdem selten auf: Einerseits sind die Rücksetzpunkte zahlreich und sehr fair verteilt, andererseits gibt einem die feinfühlige Touch-Erkennung jederzeit das Gefühl, eine realistische Chance auch bei der größten Herausforderung zu haben.

Grafisch zaubert Badland 2 zahlreiche mysteriöse, teils psychedelische, aber immer schön anzusehende Szenerien mit tollen Animationen zu den zahlreichen Aggregatzuständen von Charakteren und Welten auf den Bildschirm.

Verfügbarkeit und Fazit

Badland 2 ist ab sofort zunächst exklusiv bei iTunes verfügbar (ab iOS 7.0) und kostet 4,99 Euro. Der Titel ist ein Premiumspiel, zusätzliche In-App-Käufe gibt es nicht. Die Menge der Levels reicht für einige Stunden Spielspaß. Außerdem gibt es mehrere Onlinemodi mit eigenen Leaderboards, wo es unter anderem darum geht, am längsten zu überleben.

Badland hat 2013 nicht umsonst den "Spiel des Jahres"-Award von Apple verliehen bekommen. Das Spielprinzip ist leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern - und es bietet mehr Tiefgang, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Badland 2 fügt dem zwar nur kleine Neuerungen hinzu wie ein paar weitere Aktionen und Rätselarten sowie eine etwas überarbeitete Bedienung. Das Suchtgefühl ist trotzdem ganz schnell das gleiche wie beim ersten Teil. Für faire 5 Euro bekommen Spieler hier zum Jahresende noch ein echtes Highlight für iPad und iPhone geboten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ford Forschungszentrum Aachen GmbH, Aachen
  2. T-Systems on site services GmbH, München
  3. Hisense Europe Research & Development Center GmbH, Düsseldorf
  4. über Robert Half Technology, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Fassungslos

    Dampfplauderer | 02:23

  2. Re: Kennt den keiner Signal?

    Bouncy | 02:18

  3. Re: Bester Diebstahlschutz

    ipodtouch | 02:13

  4. Re: Gratualation an Blizz

    Dampfplauderer | 02:12

  5. Re: Google? Nein Danke!

    Bouncy | 02:09


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel