Bad Piggies
Bad Piggies (Bild: Rovio)

Bad Piggies Rovios Schweine schlagen zurück

Bislang sind sie die wehrlosen Opfer im Streit mit den Angry Birds, jetzt rücken sie in den Mittelpunkt: die Schweine. Rovio hat angekündigt, dass Bad Piggies Ende September 2012 erscheint - und ganz ohne Schleudergeräte auskommt.

Anzeige

Das finnische Entwicklerstudio Rovio will nach Angry Birds und Amazing Alex eine dritte Spielereihe etablieren. Sie trägt den Namen Bad Piggies und stellt die bereits aus Angry Birds bekannten grünen Schweine in den Mittelpunkt. Details zu den Spielmechaniken verraten die Entwickler noch nicht - allerdings sollen Schleudern in dem Titel nicht vorkommen. Bad Piggies soll am 27. September 2012 für iOS, Android und Mac erscheinen. Später sollen Versionen für Windows und Windows Phone 8 folgen.

Auch für Fans von Angry Birds befindet sich weiterer Nachschub in der Produktion. Neben der gewohnten Erweiterung für die bereits veröffentlichten Programmen soll im Herbst 2012 ein Spin-off für Angry Birds Space erscheinen, das den Titel Red Planet trägt und auf dem Mars spielt.


teleborian 06. Sep 2012

So beginnt Krieg. Dann wenn keine Seite nachgibt und noch einen drauf setzt. (kt)

DigitPete 05. Sep 2012

Das ist mir auch schon aufgefallen. @Golem: ändert das mal bitte, Red Planet ist kein...

feierabend 05. Sep 2012

Ich spiele zur Zeit Amazing Alex und finde das Spiel recht gut. Habe aber auch schon vor...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/-in
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  3. Testmanager (m/w) für die Systemintegration von Rekuperationssystemen
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Informatiker/in / Ingenieur/in / Fachinformatiker/in
    Bayerisches Landeskriminalamt, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel