Leipzig/Bad Hersfeld: Streik bei Amazon Deutschland steht kurz bevor
Warnstreik in Bad Hersfeld (Bild: Verdi Hessen)

Leipzig/Bad Hersfeld Streik bei Amazon Deutschland steht kurz bevor

Die Kraftprobe zwischen Amazon Deutschland und den Beschäftigten nähert sich einer Entscheidung. Nach einem Warnstreik in dieser Woche dürften bald weitere Arbeitsniederlegungen folgen.

Anzeige

Verdi will für die Beschäftigten von Amazon Bad Hersfeld die Tarifbindung der Branche für den Einzel- und Versandhandel durchsetzen. Doch das Unternehmen lehnt trotz eines Warnstreiks in dieser Woche eine solche Vereinbarung mit der Gewerkschaft weiter ab. In Kürze dürfte es daher zu weiteren Streiks kommen, hat Golem.de aus informierten Kreisen erfahren.

Der US-Konzern möchte als reiner Logistiker gesehen werden, und für einen Spediteur gelten die Tarife des Einzel- und Versandhandels nicht. Der Warnstreik am 9. April 2013 wurde von Verdi als Outdoor-Meeting bezeichnet. Der Betriebsrat in Bad Hersfeld hat 27 Mitglieder und setzt sich überwiegend aus Verdi-Gewerkschaftlern zusammen.

Urabstimmungen für einen Streik werden für die kommenden Wochen in Bad Hersfeld vorbereitet. Die Verdi-Mitglieder bei Amazon in Leipzig hatten bereits mit großer Mehrheit für einen Streik gestimmt. Wie die Gewerkschaft am 5. April 2013 berichtet, haben sich 97 Prozent der Mitglieder für Kampfmaßnahmen entschieden.

Verdi fordert den Abschluss eines Tarifvertrages wie im Einzel- und Versandhandel in Sachsen. Es sollen ein tarifliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Nachtzuschläge ab 20 Uhr und eine Lohnuntergrenze von 10,66 Euro pro Stunde für alle vereinbart werden. Nach einem Jahr soll es eine Erhöhung auf 11,39 Euro geben.

Der Einstiegslohn beträgt aktuell 9,30 Euro, nach zwei Jahren werden 10,57 Euro gezahlt. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt es nicht, Nachtarbeitszuschläge erst ab Mitternacht. Bisher gibt es in keinem deutschen Amazon-Standort einen Tarifvertrag.


zipper5004 23. Apr 2013

DHL schickt zur Packstation, besser kann's doch nicht laufen? UPS versucht drei Tage...

Rulf 15. Apr 2013

welche argumente sprechen denn deiner meinung nach gegen eine anständige entohnung der...

Crapple 15. Apr 2013

Dein Posting ist ein Musterbeispiel. Ich finde, dass Leute, die noch nie als...

Rulf 13. Apr 2013

nein...alle anderen händler wirtschaften genauso oder sogar noch schlimmer...sie sind...

Kernschmelze 13. Apr 2013

Bitte haltet noch ein paar Tage aus. Mein neues Smartphone wird nächste Woche geliefert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Testingenieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Referent (m/w) - Knowledge Management
    Siemens AG, München
  3. Software Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Java-Web-Entwickler - CMS & Portale (m/w)
    TFT TIE Kinetix GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel