Warnstreik in Bad Hersfeld
Warnstreik in Bad Hersfeld (Bild: Verdi Hessen)

Leipzig/Bad Hersfeld Streik bei Amazon Deutschland steht kurz bevor

Die Kraftprobe zwischen Amazon Deutschland und den Beschäftigten nähert sich einer Entscheidung. Nach einem Warnstreik in dieser Woche dürften bald weitere Arbeitsniederlegungen folgen.

Anzeige

Verdi will für die Beschäftigten von Amazon Bad Hersfeld die Tarifbindung der Branche für den Einzel- und Versandhandel durchsetzen. Doch das Unternehmen lehnt trotz eines Warnstreiks in dieser Woche eine solche Vereinbarung mit der Gewerkschaft weiter ab. In Kürze dürfte es daher zu weiteren Streiks kommen, hat Golem.de aus informierten Kreisen erfahren.

Der US-Konzern möchte als reiner Logistiker gesehen werden, und für einen Spediteur gelten die Tarife des Einzel- und Versandhandels nicht. Der Warnstreik am 9. April 2013 wurde von Verdi als Outdoor-Meeting bezeichnet. Der Betriebsrat in Bad Hersfeld hat 27 Mitglieder und setzt sich überwiegend aus Verdi-Gewerkschaftlern zusammen.

Urabstimmungen für einen Streik werden für die kommenden Wochen in Bad Hersfeld vorbereitet. Die Verdi-Mitglieder bei Amazon in Leipzig hatten bereits mit großer Mehrheit für einen Streik gestimmt. Wie die Gewerkschaft am 5. April 2013 berichtet, haben sich 97 Prozent der Mitglieder für Kampfmaßnahmen entschieden.

Verdi fordert den Abschluss eines Tarifvertrages wie im Einzel- und Versandhandel in Sachsen. Es sollen ein tarifliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Nachtzuschläge ab 20 Uhr und eine Lohnuntergrenze von 10,66 Euro pro Stunde für alle vereinbart werden. Nach einem Jahr soll es eine Erhöhung auf 11,39 Euro geben.

Der Einstiegslohn beträgt aktuell 9,30 Euro, nach zwei Jahren werden 10,57 Euro gezahlt. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt es nicht, Nachtarbeitszuschläge erst ab Mitternacht. Bisher gibt es in keinem deutschen Amazon-Standort einen Tarifvertrag.


zipper5004 23. Apr 2013

DHL schickt zur Packstation, besser kann's doch nicht laufen? UPS versucht drei Tage...

Rulf 15. Apr 2013

welche argumente sprechen denn deiner meinung nach gegen eine anständige entohnung der...

Crapple 15. Apr 2013

Dein Posting ist ein Musterbeispiel. Ich finde, dass Leute, die noch nie als...

Rulf 13. Apr 2013

nein...alle anderen händler wirtschaften genauso oder sogar noch schlimmer...sie sind...

Kernschmelze 13. Apr 2013

Bitte haltet noch ein paar Tage aus. Mein neues Smartphone wird nächste Woche geliefert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Bus Tools and Technologies (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  2. CERT-Mitarbeiterin / CERT-Mitarbeiter
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Expert Customer Care & Customer Experience (m/w)
    E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. Leiter/in IT und Organisation
    Brunner GmbH, Rheinau

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
  2. 10 EURO GÜNSTIGER: Kingston HyperX Cloud Headset
    74,90€
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Auto-Hilferuf

    eCall wird ab 2018 Pflicht

  2. Raumfahrt

    Progress-Raumfrachter ist auf falschem Kurs

  3. BND-Affäre

    Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren

  4. LG G4 im Hands On

    Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik

  5. Skyworth

    Fernsehhersteller Metz wird chinesisch

  6. Boeing X-37B

    Neuer Flug für die US-Dauerdrohne

  7. Leistungsschutzrecht

    VG Media will Hunderte Millionen Euro von Google

  8. Windows 10

    Microsoft bezeichnet kostenloses Upgrade als Marketing

  9. Telefoniefunktion

    Whatsapp speichert Anrufe

  10. Dirt Rally

    Klassischer Motorsport im Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

Teut Weidemann: Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
Teut Weidemann
Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
  1. Call of Duty "Was erzählt der Reifen für eine Geschichte?"
  2. Don Daglow "Das Geschäftsmodell 'bessere Grafik' steht vor dem Ende"
  3. Virtual Reality Lineare Inhalte sollen VR massentauglich machen

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Re: Und täglich grüßt das Murmeltier

    Hassashin | 20:14

  2. Re: Keine Datensammlung?

    OxKing | 20:10

  3. Re: IR-Cams sind im Cinemaxx seit Jahren Gang und...

    yl (Golem.de) | 20:09

  4. Re: Sehr gutes Konzept, hoffentlich schließen...

    Neuro-Chef | 20:07

  5. Re: entspanntestes upgrade seit langem

    hutschat | 20:06


  1. 18:16

  2. 17:36

  3. 17:35

  4. 17:30

  5. 17:25

  6. 17:18

  7. 16:46

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel