Abo
  • Services:
Anzeige
Backbone.js 0.9.9 steht zum Download bereit.
Backbone.js 0.9.9 steht zum Download bereit. (Bild: Backbone.js)

Backbone.js 0.9.9: Preview von Backbone.js 1.0 veröffentlicht

Backbone.js 0.9.9 steht zum Download bereit.
Backbone.js 0.9.9 steht zum Download bereit. (Bild: Backbone.js)

Die vom Webentwickler Jeremy Ashkenas geschaffenen Javascript-Bibliothek Backbone.js verschafft Webapplikationen Struktur und erfreut sich bei zahlreichen Webentwicklern mittlerweile großer Beliebtheit. Nun ist die Version 1.0 fast fertig.

Die Liste der Web-Apps die mit Backbone.js umgesetzt wurden, ist lang, darin finden sich Namen wie USA Today, Rdio, LinkedIn, Hulu, Wordpress.com, Foursquare, Bitbucket, Disqus, Airbnb und Soundcloud. Backbone.js selbst hält sich im Hintergrund. Die Bibliothek soll eine Basis für datenreiche Web-Apps mit komplexem User Interface sein, die darauf verzichtet, Entwicklern Entscheidungen abzunehmen, die sie besser selbst treffen sollten. Konkret stellt Backbone.js Methoden zur Verfügung, um Daten abzufragen und zu manipulieren, verzichtet aber auf jede Form von HTML-Widgets.

Kern von Backbone.js sind sogenannte Models, die interaktive Daten und einen großen Teil der logischen Struktur vereinen. Daten werden nicht direkt ins DOM eingestellt, sondern in einem Model gespeichert. Dieses wird gegebenenfalls validiert, auf dem Server gespeichert oder mit einem View in das DOM gerendert. Die Kommunikation mit dem Server wird über Backbone.sync abgewickelt das seinerseits die Ajax-Methode von jQuery oder Zepto.js verwendet, aber auch eigene Methoden können verwendet werden.

Anzeige

Mehrere Models können in einer Collection angeordnet werden. Ändert sich ein Model, wird ein Change-Ereignis ausgelöst, auf das die App reagieren kann.

Dabei lassen sich komplexe Web-Apps in einer einzelnen Webseite abbilden. Ein sogenannter Router wird dann genutzt, um Klicks auf URLs abzufangen und auf sie zu reagieren.

Backbone.js steht ab sofort in der Version 0.9.9 unter backbonejs.org zum Download bereit. Laut Jeremy Ashkenas handelt es sich dabei um eine Vorschau auf Backbone.js 1.0.


eye home zur Startseite
sssssssssssssss... 17. Dez 2012

Ne, Angular hat nen Ansatz und Backbone nen anderen. Glaub Angular bringt ein bisschen...

azeu 14. Dez 2012

Ist doch 'ne Kleinigkeit und kein Skyfall :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg
  2. UnitCon GmbH, Darmstadt
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. 12,99€
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    divStar | 05:27

  2. Re: Die einzige App die HoloLens braucht um sich...

    divStar | 05:26

  3. Re: Schon 2x deshalb nicht bei Völkner und 1x...

    ClausWARE | 04:47

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    ClausWARE | 04:41

  5. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    ClausWARE | 04:19


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel