Abo
  • Services:
Anzeige
Back to Dinosaur Island 2
Back to Dinosaur Island 2 (Bild: Crytek)

Back to Dinosaur Island 2: Kostenlose VR-Demo für Flugsaurier-Liebhaber

Back to Dinosaur Island 2
Back to Dinosaur Island 2 (Bild: Crytek)

Eine Steilwand, Dutzende Pteranodons und der Spieler mittendrin: Crytek hat die schicke VR-Demo Back to Dinosaur Island 2 kostenfrei verfügbar gemacht. Ein Oculus Rift DK2 und ein Xbox-Controller sind dafür notwendig.

Auf die VR-Demo Back to Dinosaur Island folgt Back to Dinosaur Island 2: Auch der zweite Teil steht bei Steam kostenlos als Download bereit und lässt den Spieler ein kurzes Abenteuer in einer prähistorischen Welt erleben. Die Demo ist nicht wirklich neu, sondern wurde erstmals auf der E3 2015 in Los Angeles gezeigt. Verfügbar ist sie über Steam, zudem werden ein Oculus Rift Development Kit 2 und ein Xbox-360- oder Xbox-One-Controller vorausgesetzt.

Anzeige

Die Systemanforderungen entsprechen denen von Oculus VR: Windows 7 oder neuer als 64-Bit-Version, ein Core i7-2600K mit 8 GByte Arbeitsspeicher und eine Geforce GTX 970 oder Radeon R9 290. Die Demo bietet keine Grafikoptionen und wird offenbar in 1.920 x 1.080 Pixeln gerendert, statt der sonst für das Rift höheren internen Auflösung. Die Hardware sollte mindestens 75 fps schaffen, da das Development Kit 2 mit einer Frequenz von 75 Hz arbeitet.

Spielerisch handelt es sich bei Back to Dinosaur Island 2 um eine vertikale Kletterpartie eine Steilwand hinauf, die von Flugsauriern - vermutlich Pteranodons - zum Brüten verwendet wird. Der Detailgrad ist hoch, die schick texturierten Felsen sind dicht mit Pflanzen bewachsen und Surface Scattering lässt das Sonnenlicht durch die dünne Membran der Flügel scheinen.

Bei der Demo-Bezeichnung Back to Dinosaur Island handelt es sich um eine Anspielung auf Cryteks erstes Projekt, eine Grafikdemo namens X-Isle Dinosaur Island, die im Jahr 2000 gezeigt wurde. Sie diente als Anschauungsmaterial für ein gleichnamiges Spiel, was aber nie erschien - denn Crytek entwickelte das technisch wegweisende Far Cry, das 2004 veröffentlicht wurde.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 22,90€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: Verschränkung von Polizei und Geheimdienst...

    Rulf | 05:18

  2. Re: "... viele Millionen Unfälle jährlich...

    Prinzeumel | 05:15

  3. Re: Memristor fehlt noch

    Ach | 04:40

  4. Re: Noch umständlicherer Kopierschutz

    regiedie1. | 04:20

  5. Re: Wurde hier eigentlich schon darüber...

    MSW112 | 03:31


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel