Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox-OS-Launcher auf Android
Firefox-OS-Launcher auf Android (Bild: Fabrice Desré)

B2gdroid: Experimenteller Launcher bringt Firefox OS auf Android

Firefox-OS-Launcher auf Android
Firefox-OS-Launcher auf Android (Bild: Fabrice Desré)

Mit Hilfe einer experimentellen App steht die Oberfläche von Firefox OS nun auch als alternativer Android-Homescreen bereit. Noch gibt es aber einige Probleme damit.

Anzeige

Der Entwickler Fabrice Desré hat eine Android-App bereitgestellt, mit der die Oberfläche von Firefox OS - Gaia - als alternativer Homescreen genutzt werden kann. Noch bezeichnet Desré seine seine Arbeit aber als Experiment, weshalb noch mit vielen Fehlern bei dem B2gdroid genannten Projekt zu rechnen sein sollte.

Wie bei anderen Android-Launchern ändert B2gdroid das Aussehen des Sperrbildschirms und des Homescreens. Darüber hinaus soll damit aber auch weitesgehend die Nutzung von Firefox OS imitiert werden können. Zu diesem Zweck sind einige Apps für das Betriebssystem von Mozilla in dem Paket von Desré enthalten. Dazu gehören vergleichsweise einfache Anwendungen wie die Uhr, aber auch relativ komplexe wie die SMS-App oder ein Browser.

Das darunterliegende Android wird dabei nicht verändert, sodass die zuvor installierten Anwendungen weiterhin funktionieren sollten. Desré weist aber explizit darauf hin, dass bei der Verwendung von B2gdroid einige Probleme auftreten können. In einem speziell dafür eingerichteten Etherpad sammeln Tester bereits ihre Erfahrungen mit B2gdroid. Demnach ist die Oberfläche derzeit meist noch sehr langsam und enthält einige Fehler. Letztere könnten unter anderem darauf zurückzuführen sein, dass einige der APIs von Firefox OS noch nicht durch B2gdroid unterstützt werden.

Um Firefox OS auf dem Smartphone auszuprobieren, musste das System bisher auf das Gerät geflasht werden. Mit B2gdroid ist nun aber ein kurzer Test ohne große Risiken mögich, um sich zumindest einen kurzen Eindruck zu verschaffen. Über die in Firefox integrierte WebIDE ist dies ebenfalls möglich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. über Hays, Frankfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: WLAN Sharing währe mal was neues ...

    Sylthos | 19:10

  2. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  3. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  4. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54

  5. Re: 5G taugt doch in der Fläche technisch nichts

    mrgenie | 18:46


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel