AVM: Fritzboxen mit LTE und Telefonie-Unterstützung
Fritzboxen mit LTE (Bild: AVM)

AVM Fritzboxen mit LTE und Telefonie-Unterstützung

AVM stellt auf der Cebit zwei neue Fritzboxen für den schnellen Datenfunk LTE vor. Der Festnetzanschluss kann komplett entfallen, da Telefonieren über LTE (Voice over LTE) mit den Geräten möglich ist.

Anzeige

Die neuen Fritzboxen 6842 LTE und 6810 LTE mit AVMs neuem Vertikaldesign unterscheiden sich in ihrer LTE-Ausstattung sowie den Netzwerk- und Telefoniefunktionen. Das Spitzenmodell 6842 LTE ist mit einem LTE-Modem für die Frequenzbänder 800 MHz, 1.800 MHz und 2.600 MHz ausgestattet, während die 6810 LTE nur auf 800 MHz und 2.600 MHz funken kann. Theoretisch sind mit den Modems im Downstream Übertragungsraten bis zu 100 MBit/s und im Upstream bis zu 50 MBit/s möglich.

Außerdem ist nur das aufwendigere Modell mit Gigabit-Ethernet und drei Fast-Ethernet-Ports ausgestattet, während beim kleineren 6810 LTE nur ein einziger Fast-Ethernet-Port verbaut wurde. In beiden Routern sind ein DECT-Modul für bis zu sechs Endgeräte sowie ein Anrufbeantworter zu finden. Wer hingegen einen Medienserver, einen USB-Anschluss für Drucker und Speichermedien und einen UMTS-Stick benötigt und das LTE-Modem mit einer Außenantenne betreiben will, kommt um die Fritzbox 6842 LTE nicht herum.

Die "Fritz!Box 6810" soll im Laufe des zweiten Quartals, die "Fritz!Box 6842" im Laufe des dritten Quartals 2012 erhältlich sein. Preise hat AVM bislang nicht genannt.


Andreas2k 06. Mär 2012

ich glaube in Deutschland gibt es noch viel Landbevölkerung die auf Breitband verzichten...

ozelot012 06. Mär 2012

aber schön ist sie nicht, warum nicht so wie bei Apple? http://www.applegazette.com/wp...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) Automatisierung Motor- und Fahrzeugprüfstände
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Technical Inhouse Consultant E-Commerce-Systems (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift "Wir brauchen mindestens 4K"
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel