Abo
  • Services:
Anzeige
AVM: Fritzbox bringt neues OS mit Auto-Update-Funktion
(Bild: AVM)

AVM: Fritzbox bringt neues OS mit Auto-Update-Funktion

Die neue Firmware FritzOS 6.20 ist für die Fritzbox 7490 erhältlich. Ein Upgrade für weitere Modelle solle in wenigen Wochen folgen, verspricht AVM.

Anzeige

AVM liefert sein angekündigtes Softwareupdate FritzOS 6.20 aus. Wie der Fritzbox-Hersteller am 12. August 2014 erklärte, hat AVM mit FritzOS 6.20 erstmals eine Auto-Update-Funktion. Damit reagiert AVM auf die Anfang des Jahres bekanntgewordene Sicherheitslücke in zahlreichen Routermodellen. Durch sie war es möglich gewesen, über den Fernzugang die Kontrolle über den Router zu erlangen.

Eine weitere wichtige Neuerung ist die Sicherheitsübersicht im neuen Menüpunkt Diagnose. Hier sehen Nutzer, ob das aktuelle FritzOS installiert ist, welche Ports für Verbindungen vom Internet in das Heimnetz geöffnet sind und wer sich im WLAN und an der Benutzeroberfläche der Fritzbox angemeldet hat. Beim Anlegen neuer Kennwörter in der Fritzbox wird bewertet, wie sicher das Kennwort ist.

HTTPS-Verbindungen zur Fritzbox sind jetzt auch innerhalb des Heimnetzes möglich und nutzen den neuen Verschlüsselungsstandard TLS 1.2.

Die neue Software ist bisher nur für die Fritzbox 7490 erhältlich. Ein Upgrade für die Fritzbox 7390 und weitere Modelle folge in wenigen Wochen, verspricht der Hersteller.

Der WLAN-Gastzugang erlaubt nach dem Update eine WPS-Anmeldung der Gastgeräte. Neu für IP-basierte Anschlüsse der Deutschen Telekom ist die Möglichkeit, durch die Fritzbox Wahlregeln für automatische Call-by-Call-Telefonate festzulegen.

Die VDSL-geeigneten FritzBox-Modelle 7490, 7390, 7362, 7360, 3390, 3370 unterstützen seit FritzOS 6.0 VDSL2-Vectoring. Mit FritzOS 6.20 unterstützt die Fritzbox jetzt zusätzlich G.INP zur Unterdrückung von Impulsstörungen auf der Festnetzleitung. Der Internetzugang über Mobilfunknetze wurde ausgebaut, und erstmals werden LTE-Sticks am USB-Anschluss des Routers unterstützt.


eye home zur Startseite
Wurstschnitte 13. Aug 2014

ZTE Surfstick LTE MF823 59 ¤ Bei O2 Vodafone (Huawei) B 1000 WLan LTE-Router weiss...

RaZZE 13. Aug 2014

Und das ist Traurig genug das ein Gerät in der Klasse dermaßen teuer ist und es nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Deutschlandradio, Berlin
  3. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. 5,49€
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  2. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  3. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  4. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  5. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0

  6. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  7. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

  8. Kaffeehaus lädt Smartphone

    Starbucks testet Wireless Charging in Deutschland

  9. Power9

    IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen

  10. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Oder einfach USB kabel

    RicoBrassers | 10:17

  2. guckst Du DXOMark und andre Tests

    jo-1 | 10:17

  3. Re: Tja...und Threema will selbst niemand...

    unbuntu | 10:16

  4. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    unbuntu | 10:15

  5. hypokritisch bis zum Anschlag

    jude | 10:15


  1. 10:20

  2. 09:55

  3. 09:38

  4. 09:15

  5. 08:56

  6. 08:21

  7. 08:05

  8. 07:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel