AVMs Fritz Dect Repeater 100 mit Dect-Telefon
AVMs Fritz Dect Repeater 100 mit Dect-Telefon (Bild: AVM)

AVM Fritz Dect Repeater 100 und Dect-Funksteckdose lieferbar

AVM hat mit der Auslieferung seines "Fritz!Dect Repeater 100" begonnen, die zur Vergrößerung von Dect-Funknetzen dient. Ebenfalls lieferbar: die per Dect steuerbare Funksteckdose Fritz Dect 200.

Anzeige

Mit AVMs nun erhältlichem Fritz Dect Repeater 100 können Fritzbox-Besitzer den Empfangs- und Sendebereich ihres Dect-Funknetzes erweitern. Alle Telefonate, die der Repeater weiterreicht, sind laut AVM von Hause aus verschlüsselt und abhörsicher. Bis zu drei Dect-Gespräche gleichzeitig werden dabei unterstützt. Die vom Fritz Dect Repeater 100 belegte Steckdose wird über die im Gerät integrierte Steckdose wieder zur Verfügung gestellt - und ist aus der Ferne schaltbar. Der Fritz Dect Repeater 100 soll ab sofort für rund 80 Euro erhältlich sein. Ursprünglich wurde das Gerät unter der Bezeichnung Fritz!Dect Repeater 230 geführt.

  • Fritz!Dect 200 - die Funksteckdose lässt sich aus der Ferne steuern und der Stromverbrauch überwachen. (Bild: AVM)
  • Fritz!Dect 200 - per Dect fernsteuerbare Funksteckdose (Bild: AVM)
  • Fritz!Dect Repeater 100 - ein Dect-Repeater insbesondere für Fritzbox-Besitzer (Bild: AVM)
Fritz!Dect 200 - die Funksteckdose lässt sich aus der Ferne steuern und der Stromverbrauch überwachen. (Bild: AVM)

Ein weiteres nun lieferbares Dect-Produkt vom AVM nennt sich "Fritz!Dect 200". Es handelt sich um eine reine Funksteckdose von AVM. Wie der mehr Funktionen bietende Fritz Dect Repeater 100 ermöglicht sie es, dahinter hängende Stromabnehmer ein- und auszuschalten und ihren Stromverbrauch zu überwachen. Über die als Smarthome-Zentrale fungierende Fritzbox und eine Internetverbindung ist das etwa mit Tablets oder Smartphones auch von unterwegs aus möglich. Die neue Dect-Funksteckdose kostet rund 50 Euro.


BoeserOnkel 10. Jan 2013

Automatisches Schalten: einmalig, täglich, wochentäglich, rhythmisch, zufällig, per Astro...

BoeserOnkel 10. Jan 2013

Ha, genau das dachte ich gestern Abend auch als ich meinen Mediaserver (7390 mit USB2.0...

BoeserOnkel 10. Jan 2013

Lt. AVM sind bis zu zehn FRITZ!DECT 200, sechs DECT-Telefone und sechs DECT-Repeater...

sttn 10. Jan 2013

... weil die Telefone von AVM unter Reichweitenmangel leiden.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Senior Software Developer (m/w)
    Rohde & Schwarz DVS GmbH, Hannover
  4. Mitarbeiter (m/w) Software­prozess-Management
    Friedrich Zufall GmbH & Co. KG, Göttingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel