AVMs Fritz Dect Repeater 100 mit Dect-Telefon
AVMs Fritz Dect Repeater 100 mit Dect-Telefon (Bild: AVM)

AVM Fritz Dect Repeater 100 und Dect-Funksteckdose lieferbar

AVM hat mit der Auslieferung seines "Fritz!Dect Repeater 100" begonnen, die zur Vergrößerung von Dect-Funknetzen dient. Ebenfalls lieferbar: die per Dect steuerbare Funksteckdose Fritz Dect 200.

Anzeige

Mit AVMs nun erhältlichem Fritz Dect Repeater 100 können Fritzbox-Besitzer den Empfangs- und Sendebereich ihres Dect-Funknetzes erweitern. Alle Telefonate, die der Repeater weiterreicht, sind laut AVM von Hause aus verschlüsselt und abhörsicher. Bis zu drei Dect-Gespräche gleichzeitig werden dabei unterstützt. Die vom Fritz Dect Repeater 100 belegte Steckdose wird über die im Gerät integrierte Steckdose wieder zur Verfügung gestellt - und ist aus der Ferne schaltbar. Der Fritz Dect Repeater 100 soll ab sofort für rund 80 Euro erhältlich sein. Ursprünglich wurde das Gerät unter der Bezeichnung Fritz!Dect Repeater 230 geführt.

  • Fritz!Dect 200 - die Funksteckdose lässt sich aus der Ferne steuern und der Stromverbrauch überwachen. (Bild: AVM)
  • Fritz!Dect 200 - per Dect fernsteuerbare Funksteckdose (Bild: AVM)
  • Fritz!Dect Repeater 100 - ein Dect-Repeater insbesondere für Fritzbox-Besitzer (Bild: AVM)
Fritz!Dect 200 - die Funksteckdose lässt sich aus der Ferne steuern und der Stromverbrauch überwachen. (Bild: AVM)

Ein weiteres nun lieferbares Dect-Produkt vom AVM nennt sich "Fritz!Dect 200". Es handelt sich um eine reine Funksteckdose von AVM. Wie der mehr Funktionen bietende Fritz Dect Repeater 100 ermöglicht sie es, dahinter hängende Stromabnehmer ein- und auszuschalten und ihren Stromverbrauch zu überwachen. Über die als Smarthome-Zentrale fungierende Fritzbox und eine Internetverbindung ist das etwa mit Tablets oder Smartphones auch von unterwegs aus möglich. Die neue Dect-Funksteckdose kostet rund 50 Euro.


BoeserOnkel 10. Jan 2013

Automatisches Schalten: einmalig, täglich, wochentäglich, rhythmisch, zufällig, per Astro...

BoeserOnkel 10. Jan 2013

Ha, genau das dachte ich gestern Abend auch als ich meinen Mediaserver (7390 mit USB2.0...

BoeserOnkel 10. Jan 2013

Lt. AVM sind bis zu zehn FRITZ!DECT 200, sechs DECT-Telefone und sechs DECT-Repeater...

sttn 10. Jan 2013

... weil die Telefone von AVM unter Reichweitenmangel leiden.

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker (m/w)
    Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Linux Software Entwickler / Tester (m/w)
    imbus AG, München
  3. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  4. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  2. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  3. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  4. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  5. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  6. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  7. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  8. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  9. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  10. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel