AVM will schnellere Fritzboxen auf der Cebit 2013 vorstellen.
AVM will schnellere Fritzboxen auf der Cebit 2013 vorstellen. (Bild: AVM)

AVM DSL mit 200 MBit/s und WLAN 11ac mit bis zu 1.300 MBit/s

AVM wird auf der Cebit 2013 eigene schnelle WLAN-802.11-ac-Router vorstellen. Außerdem wird der Hersteller DSL mit über 200 MBit/s durch Vectoring und Bonding unterstützen.

Anzeige

Auf der Cebit 2013 will AVM erstmals mit einer Fritzbox DSL-Geschwindigkeiten von über 200 MBit/s demonstrieren. Dabei werden die neuen DSL-Verfahren Vectoring und Bonding zum Einsatz kommen.

Bisher bietet AVM noch keine WLAN-Router, die den WLAN-Standard IEEE 802.11ac und damit deutlich höhere Bandbreiten erreichen, als es mit WLAN nach 802.11n möglich ist. Die Fritzboxen mit WLAN 11ac sollen Übertragungsraten von bis zu 1.300 MBit/s erzielen.

Zu den weiteren Messeneuheiten von AVM sollen Tablet- und Smartphone-Apps für WLAN und Hausautomation zählen. Der Hersteller ist in Halle 13 am Stand C48 zu finden.


feuerball 04. Feb 2013

Also ich habe auch ein Wlan netz zuhause, funktioniert auch besstens. Aber ich habe auch...

ursfoum14 01. Feb 2013

Ich hoffe mal mit einer etwas schnelleren CPU als die der Fritz Box 7390 cat /proc...

LinuxMcBook 31. Jan 2013

Und wenn ich dir jetzt sage, dass bei gleicher Dämpfung mit einem neueren Router...

BarneyM 31. Jan 2013

Bonding ist totaler Blödsinn im Privatkunden-Bereich. Bonding, also die Kombination...

HabeHandy 31. Jan 2013

nee.. Bei der neuen AVM-Box handelt es sich wohl um VDSL2 Profil 30a mit 200Mbit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web Analyst (m/w) Europe
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin
  2. Linux Senior Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Teamleiter E/E (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  4. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 8,97€, Bee Gees 9,99€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)
  3. Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sentry Eye Tracker ausprobiert

    Nur Anfänger starren auf die Mini-Map

  2. Zenwatch

    Asus-Chef will Smartwatch mit einer Woche Akkulaufzeit

  3. Augmented Reality

    Lagerarbeiter profitieren von Datenbrillen

  4. OS X Yosemite 10.10.2

    Backup von iCloud Drive in Time Machine

  5. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  6. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  7. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  8. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  9. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  10. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

In eigener Sache: Golem pur - eine erste Bilanz
In eigener Sache
Golem pur - eine erste Bilanz
  1. Internet im Flugzeug Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube
  2. Golem.de 2014 Ein Blick in unsere Zahlen
  3. In eigener Sache Schöne Feiertage!

Red Star ausprobiert: Das Linux aus Nordkorea
Red Star ausprobiert
Das Linux aus Nordkorea
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container
  3. Geforce 347.09 Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

    •  / 
    Zum Artikel