Anzeige
Microsoft Secutiry Essentials
Microsoft Secutiry Essentials (Bild: Screenshot Golem.de)

AV-Test Microsoft Security Essentials sind nicht sicher genug

Das unabhängige Labor AV-Test hat erneut Antivirenprogramme überprüft. Ein Kandidat ist durchgefallen: die kostenlosen Microsoft Security Essentials.

Anzeige

Wer die Microsoft Security Essentials zum Schutz vor Viren und anderen Bedrohungen auf seinem PC verwendet, ist nicht sicher. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer aktuellen Überprüfung durch AV-Test, das in seinen Labors in Magdeburg und Leipzig mit einem Team aus rund 25 IT-Spezialisten regelmäßig Antivirenprogramme überprüft. Bei der jüngsten Untersuchung sind die Security Essentials in ihrer aktuellsten Version als einzige von 24 Programmen an der Zertifizierung gescheitert. Getestet wurde unter der 32-Bit-Version von Windows 7.

Die Microsoft Security Essentials im aktuellen Test vom Oktober 2012 haben von 11 nötigen Punkten nur 10,5 bekommen, sind also denkbar knapp an der Zielmarke vorbeigekommen. Gegenüber dem Vormonat September 2012 fällt vor allem eine Abnahme des Schutzes vor Zero-Day-Angriffen auf: Die Erkennungsrate ist von 69 auf 64 Prozent zurückgegangen; der Industriedurchschnitt liegt bei 89 Prozent. Aber auch beim Schutz vor älteren Bedrohungen hat das Microsoft-Programm weniger Punkte bekommen.

Nachtrag vom 1. Dezember 2012, 13:15 Uhr

In einer früheren Version dieses Artikels hatten wir geschrieben, dass für die Zertifizierung 12 Punkte nötig sind. Es sind aber nur 11. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.


dust 19. Dez 2012

Falls noch aboniert: Zwei Produkte von ESET sind JETZT/HEUTE in den Blitzangeboten von...

ImBackAlive 05. Dez 2012

Danke. Ich hoffe, dass ich das lesen und bewerten kann, andernfalls wäre ich in meinem...

wurs 04. Dez 2012

Wozu soll das gut seien? Ich weiß selbst wie sicher mein Download ist. Und wenn ich es...

wurs 04. Dez 2012

Da lob ich mir MSE. Für mich ist das sicher genug. Könnte mich kaum daran erinnern dass...

xmaniac 04. Dez 2012

Sogar in der Bedienbarkeit hat MSE jetzt schlechter abgeschnitten, obwohl sich in der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Entwicklung eines Prototyps "Online-Studierkompass&- quot;
    Westsächsische Hochschule Zwickau (FH), Zwickau
  2. Softwareentwickler intelligente Robotersteuerung (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  3. IT Experte (m/w) Client & User Services
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    MARTOR KG, Solingen

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Sherlock - Staffel 3 [Blu-ray] [Special Edition]
    16,97€
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. NEU: Total Recall (Steelbook Edition) [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Social Media

    Twitter verliert aktive Nutzer

  2. LG G5

    Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

  3. Geforce GTX 980 Ti

    EVGAs neue Karte wird mit VR-Zubehör ausgeliefert

  4. Office-Suite

    Libreoffice 5.1 mit überarbeiteter Oberfläche freigegeben

  5. Letzte Meile

    Telekom und Netzbetreiber streiten sich um neue TAL-Miete

  6. Eve Online

    Erfahrung ist eine galaktische Ware

  7. Datenschutzpanne

    Karnevalisten werfen mit Patientenakten um sich

  8. Gravitationswellen

    Ab heute wird alles anders!

  9. Staatliche Überwachung

    Die Regierung liest jeden Post

  10. Windows Insider

    Microsoft startet Release Previews von Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

  1. Re: Controller

    DieHardMan | 11:42

  2. Gravitonen Teleskop

    CraWler | 11:42

  3. Re: Ideale CPU

    DY | 11:41

  4. Re: Angabe der Akkukapazität wichtiger als Reichweite

    stiGGG | 11:39

  5. Gibts doch schon für andere Geräte

    TrollNo1 | 11:38


  1. 11:42

  2. 11:34

  3. 11:29

  4. 11:10

  5. 10:59

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 09:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel