Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Design
Google-Design (Bild: Google)

Autonome Fahrzeuge: Google stellt fahrerloses Auto vor

Der Internetkonzern Google hat am Dienstag erstmals ein komplett eigenes Design für ein selbstfahrendes Auto vorgestellt. Schon in diesem Sommer soll das Modell auf den Straßen getestet werden.

Anzeige

Google hat am Dienstag erstmals ein eigenes Konzept für ein fahrerloses Fahrzeug vorgestellt. Das Auto, das ohne Lenkrad, Pedale und Bremse auskommt, wurde im Rahmen der Recode-Konferenz präsentiert und ist das jüngste Projekt von Googles Forschungsabteilung Google X.

Zwar hatte der Konzern schon in der Vergangenheit die entsprechende Technologie für autonome Fahrzeuge vorgelegt. Diese sollten aber in bestehende Wagen von Toyota und Lexus eingebaut werden. Mit dem am Dienstag vorgestellten Design legt Google erstmals ein komplett eigenes Fahrzeugkonzept vor.

Testphase mit 100 Fahrzeugen

Das Auto bietet Platz für zwei Passagiere und wird ausschließlich per Computer gesteuert, der mit Daten von Sensoren gefüttert wird.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich laut Google um einen Prototyp. Für eine Testphase im Sommer sollen etwa 100 Fahrzeuge gebaut werden. Die Testmodelle sollen aus Sicherheitsgründen zusätzlich mit einer manuellen Steuerung ausgestattet sein. Im Anschluss an die Pilotphase in Kalifornien will Google das Programm mit Hilfe von Partnern ausbauen. Ob ein kommerzieller Vertrieb geplant ist, ist derzeit noch unklar.

Gerüchte über ein eigenes Google-Auto waren bereits im vergangenen August aufgekommen. Damals hieß es jedoch, der Konzern befinde sich noch in frühen Diskussionen mit möglichen Partnern.


eye home zur Startseite
iKlikla 20. Aug 2014

Google selbst hat ein Video gemacht was dieses sehr komplexe etwas erklären soll...

aristokrat 20. Aug 2014

Es ist Ansichtssache..... Fühlst Du Dich entmündigt wenn Du Bus oder Bahn fährst? Oder...

DerGoldeneReiter 29. Mai 2014

Der Spaß hört immer da auf, wo die Sicherheit und Freiheit anderer gefährdet wird...

KritikerKritiker 29. Mai 2014

Wenn ich jetzt mal von der kriminellen "Energie" in der Welt absehe, sehe ich dieses...

gollumm 29. Mai 2014

Nein, das System muss eben immer ohne diese Steuerung funktionieren - nach ein paar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. BUYIN GmbH, Bonn
  4. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. 11,00€ inkl. Versand
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  2. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  3. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  4. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  5. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  6. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  7. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  8. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  9. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  10. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. Yahoo, AOL, Verizon

    Sharra | 14:32

  2. Re: WinZip?

    picaschaf | 14:29

  3. Kritik verstehe ich nicht

    ubuntu_user | 14:28

  4. Re: Die Leute mögen auch den kleinen Katalog nicht

    tehabe | 14:22

  5. Re: Ein Bezahlmodell pro Volumen wäre doch sinnvoll

    LH | 14:04


  1. 14:13

  2. 12:52

  3. 15:17

  4. 14:19

  5. 13:08

  6. 09:01

  7. 18:26

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel