Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Roboter-Prius: knifflige Verkehrssituationen bewältigen
Googles Roboter-Prius: knifflige Verkehrssituationen bewältigen (Bild: Karen Bleier/AFP/Getty Images)

Autonom fahren: Roboterautos haben 300.000 Testmeilen auf dem Tacho

Googles Roboter-Prius: knifflige Verkehrssituationen bewältigen
Googles Roboter-Prius: knifflige Verkehrssituationen bewältigen (Bild: Karen Bleier/AFP/Getty Images)

300.000 Meilen ohne Unfall - das ist laut Google die derzeitige Bilanz des Projekts mit den Roboterautos. Nächster Punkt im Testprogramm ist der Einzeleinsatz der autonomen Fahrzeuge.

Im Mai hat Google die erste Lizenz für den Testbetrieb autonomer Autos im US-Bundesstaat Nevada erhalten. Die Autos sind aber schon seit mehreren Jahren unterwegs. 300.000 Meilen, etwa 483.000 Kilometer, seien die Roboterautos bereits gefahren, schreibt Chris Urmson im Google Blog.

Anzeige

Mehr Verkehrssicherheit

In der ganzen Zeit habe es im autonomen Betrieb keinen einzigen Unfall gegeben, berichtet Urmson. Die Motivation für den Robotiker Sebastian Thrun, die autonomen Autos zu entwickeln, war, die Verkehrssicherheit zu erhöhen - ein guter Freund des Wissenschaftlers kam bei einem Autounfall ums Leben.

Bisher seien die Fahrzeuge paarweise eingesetzt worden. Künftig sollen sie solo fahren - wie es im Alltag üblich sei. "Das ist ein wichtiger Meilenstein, da die Technik den Pendlern einen Schritt näher gebracht wird", erklärt Urmson. "Wir hoffen, dass diese Fähigkeit den Menschen ermöglichen wird, im Auto produktiver zu sein. Einstweilen sitzen unsere Teammitglieder aber weiter auf dem Fahrersitz und übernehmen, falls nötig, wieder die Kontrolle."

Roboterauto im Schnee

Die Testfahrten sind laut Google unter verschiedenen Bedingungen durchgeführt worden. Es fehlten aber noch einige "knifflige Situationen", darunter Fahrten auf verschneiten Straßen oder die Erkennung von Baustellenschildern.

Googles autonome Testflotte umfasse inzwischen rund ein Dutzend Autos, berichtet Urmson. Die meisten Roboterautos sind Toyota Prius. Zuletzt hinzugekommen sind ein Audi TT sowie ein Lexus RX450h.


eye home zur Startseite
__destruct() 11. Aug 2012

Wieso viele Menschen? In Zügen hängen viele an ihrem Handy / Smartphone, bzw. lesen eine...

__destruct() 09. Aug 2012

Ich möchte dich mal fahrend sehen, wenn an dir Schnee und Eis dranpappt. Dann braucht es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe
  2. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  3. Laserline GmbH, Mülheim-Kärlich
  4. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Re: Kommt drauf an

    Oktavian | 19:04

  2. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    CaptnCaps | 19:03

  3. Re: Erstmal bitte ISDN für jeden...

    Oktavian | 19:00

  4. Re: wonach die so rufen ...

    Oktavian | 18:58

  5. Ist Golem etwa für Shrillary?

    ManMashine | 18:53


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel