Abo
  • Services:
Anzeige
An der Entwicklung von Automotive Grade Linux sind über 70 Unternehmen beteiligt.
An der Entwicklung von Automotive Grade Linux sind über 70 Unternehmen beteiligt. (Bild: Linux Foundation)

Automotive Grade Linux: Das Auto-Linux bekommt ein App-Framework

An der Entwicklung von Automotive Grade Linux sind über 70 Unternehmen beteiligt.
An der Entwicklung von Automotive Grade Linux sind über 70 Unternehmen beteiligt. (Bild: Linux Foundation)

Für die zweite Version des Automotive Grade Linux haben die beteiligten Hersteller ein Anwendungs-Framework erstellt, Netzwerk- und Audio-Fähigkeiten verbessert und das Bus-System für die Kommunikation mit dem Auto abgesichert. Das Projekt soll weiter wachsen.

Automotive Grade Linux (AGL) hat das Ziel, eine gemeinsame Basis für die Systeme in Autos zu erstellen. Es ist eines der vielen Kollaborationsprojekte unter Führung der Linux Foundation. Die neue Version 2.0 der Unified Code Base (UCB) von AGL dient wie schon der Vorgänger hauptsächlich als Plattform für In-Vehicle-Infotainment (IVI). Die mit Yocto erstellte Linux-Distribution bietet unter anderem ein Framework für Anwendungen.

Anzeige

Dieses soll genutzt werden können, um die Installation, das Ausführen und Aktualisieren von Anwendungen, die auf der UCB aufbauen, zu kontrollieren und zu verwalten. Das Framework soll ausschließlich zuvor genehmigten Anwendungen die notwendigen Ressourcen zuteilen. Darüber hinaus ist die Kommunikation über den Fahrzeug-Bus der UCB stärker abgesichert worden, so dass bösartige Anwendungen diesen nicht mehr ansprechen dürfen.

Die UCB 2.0 unterstützt die Wiedergabe von Videos für die Insassen auf den Rücksitzen. Die Wiedergabe kann zudem über Touch-Eingaben gesteuert werden und lässt sich auch simultan auf dem Display für die Frontsitze darstellen. Neu in UCB 2.0 ist auch die Unterstützung für das Routing und Mixen von Audiosignalen, was die Audioverwaltung verbessern soll. Für Netzwerkfunktionen kommt Connman zum Einsatz, was die Verbindung von Bluetooth-Geräten übernimmt, ebenso wie den Wechsel zwischen Bluetooth und WLAN.

Das AGL-Projekt bietet mit der Veröffentlichung von UCB 2.0 auch eine neue Build-Umgebung mit schnelleren Servern und eine Test-Infrastruktur, die den Remote-Zugriff auf Entwicklungsboard ermöglicht. Die Anzahl der von UCB 2.0 offiziell unterstützten Boards ist ebenfalls deutlich erweitert worden. Zusätzlich zu IVI möchte das Konsortium aus Auto- und Softwareindustrie seine Distribution künftig auf Head-up-Displays, Telematik und sogar autonomes Fahren ausweiten.


eye home zur Startseite
PiranhA 14. Jul 2016

Also ich bezweifel mal, dass er beim Auto an Windows denkt ;) Vermutlich eher eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  2. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: Wundert mich ohnehin schon lange!

    M.P. | 22:27

  2. Re: Darauf habe ich gewartet..

    Moe479 | 22:25

  3. Re: Das ist keine Schlacht

    goto10 | 22:08

  4. Re: [Halb-OT] Alte Waschmaschine - Benachrichtigung

    Moe479 | 22:04

  5. Re: 40%

    Max-M | 21:59


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel