Anzeige
iOS in the Car
iOS in the Car (Bild: Apple)

Autodisplays: iOS für Ferrari, Mercedes und Volvo

Anstelle des kleinen Bildschirms vom iPhone sollen Fahrer von Ferrari, Mercedes und Volvo bald auch das Display ihrer Autos zur Anzeige der iOS-Navigation und der Anruffunktion von Apples Betriebssystem nutzen können. Carplay heißt die Funktion, die bald freigeschaltet werden soll.

Anzeige

Apple hatte schon zur Vorstellung von iOS 7 im vergangenen Jahr iOS in the Car demonstriert, wobei wichtige Smartphone-Funktionen bei kompatiblen Fahrzeugen auf dem Display des Autos erscheinen und auch von dort aus bedient werden können. Im Januar sind dann erste Screenshots aufgetaucht. Mittlerweile scheint die Funktion bei Apple Carplay genannt zu werden.

Nun sollen die drei Autohersteller Ferrari, Mercedes und Volvo die ersten Fahrzeuge auf dem Genfer Automobilsalon ab dem 6. März 2014 zeigen, berichtet die Financial Times.

  • iOS in the Car  - Musikfunktion (Bild: Apple)
  • iOS in the Car - Navigation (Bild: Apple)
  • iOS in the Car - Navigation (Bild: Apple)
  • iOS in the Car - Telefoniefunktion (Bild: Apple)
iOS in the Car - Musikfunktion (Bild: Apple)

Die vermutlich wichtigste Smartphone-Funktion im Auto ist vermutlich das Telefonieren gefolgt vom Navigieren und der Musiksteuerung. IOS in the Car unterstützt aber auch Siri, so dass sich der Fahrer Informationen vorlesen lassen beziehungsweise Sprachbefehle erteilen kann.

Vermutlich wird iOS in the Car zusammen mit der neuen Version 7.1 des mobilen Betriebssystems aktiviert. IOS 7.1 soll nach mehreren Berichten, die allerdings von Apple nicht bestätigt wurden, Mitte März 2014 erscheinen. Das würde zum Genfer Automobilsalon passen, der am 6. März beginnt.

Wann auch andere Automobilhersteller ihrerseits die Integration von iOS im Auto ankündigen werden, ist laut Financial Times noch nicht bekannt. Zuvor teilte Apple mit, dass auch die Hersteller BMW, Chevrolet, Honda, Jaguar und Nissan vorhaben, entsprechende Lösungen anzubieten, doch seitens der Hersteller wurden noch keine konkreten Ankündigungen gemacht.

Apple ist auch in dem Bereich Automobilintegration nicht allein. Google will Android an dieser Stelle platzieren und hat die "Open Automotive Alliance" gegründet, um seinerseits Hersteller dazu zu bringen, in dieses System zu investieren. Mit dabei, aber auch noch ohne konkrete Produkte sind unter anderem Audi, Honda, General Motors und das südkoreanische Unternehmen Hyundai.

Nachtrag vom 3. März 2014, 10:25 Uhr

Apple hat die Funktion Carplay mittlerweile auch offiziell angekündigt. Später sollen auch Autos von BMW, Ford, General Motors, Honda, Hyundai, Jaguar, Land Rover, Kia, Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Citroën, Subaru, Suzuki und Toyota das System unterstützen, das nur mit iPhones samt Lightning-Anschluss funktionieren wird.


eye home zur Startseite
crazypsycho 04. Mär 2014

Das stimmt so natürlich nicht. Ich habe die Ampel ja trotzdem im Blick und sehe wenn sie...

Captain 04. Mär 2014

reicht doch, Phone benutzen während der Fahrt ist eh verboten

-fiesta- 04. Mär 2014

... dann bin ich glücklich! Brauche das zwar auch nur fürs Auto, aber für meinen alten A3...

Bernie78 03. Mär 2014

Ne, eben nicht. Ich formulierte es nochmal anders. was ist dir lieber: kabel/dock an...

ploedman 03. Mär 2014

Gut dann nehmen wir halt USB als Schnittelle und jagen da ein passendes Protokoll durch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager Software Development (m/w)
    TAKATA AG, Berlin und Aschaffenburg
  2. Leiter IT Mittelstand (m/w)
    über JobLeads GmbH, Karlsruhe
  3. IT Spezialist Datensicherung (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. IT Testmanager (m/w) Customer Relationship Management / Scrum
    Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Logitech G610 Orion Brown
    92,52€ statt 112,52€ (Vergleichspreise ab ca. 109€)
  2. NUR NOCH HEUTE: Logitech G900 Chaos Spectrum (kabelgebunden/kabellos)
    159,00€ statt 179,00€ (Vergleichspreise ab ca. 179€)
  3. NUR NOCH HEUTE: Gratis Roccat Lua Tri-Button Maus + Kanga Cloth Mousepad Bundle bei Kauf einer ausgewählten Gainward-Grafikkarte

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  2. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xperia X im Hands on: Sonys vorgetäuschte Oberklasse
Xperia X im Hands on
Sonys vorgetäuschte Oberklasse
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Android 6.0 Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.
  3. Google Android N erscheint auch für Nicht-Nexus-Smartphones

Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

  1. Re: Da kann ich auch ein Cat7 Kabel über 100...

    bombinho | 21:52

  2. nur helligkeit und blinken (hinten) zählt

    narfomat | 21:49

  3. Re: Funktioniert auch mit VLC

    MeisterLampe2 | 21:44

  4. Re: was nützs, wenn darauf windows läuft?

    nr69 | 21:42

  5. Re: "..sichtlich genossen.."

    User_x | 21:40


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel