Abo
  • Services:
Anzeige
Discovery Vision Concept
Discovery Vision Concept (Bild: Land Rover)

Auto-Assistenzsystem: Land Rover mit Augmented-Reality-Motorhaube

Land Rover hat eine Technik entwickelt, die dem Fahrer den direkten Blick auf den Boden freigibt. Die Motorhaube erscheint durchsichtig.

Anzeige

In schwerem Gelände kann auch ein Landrover mit dem Unterboden aufsetzen, was zu schweren Beschädigungen des Autos führen kann. Dagegen hat Land Rover nun ein Fahrerassistenzsystem entwickelt, mit dem der Fahrer durch die Motorhaube und den Motor hindurch auf den Boden schauen kann. Dabei kommen Augmented Reality und Bodenkameras zum Einsatz.

Die Motorhaube des Land Rover Discovery Vision Concepts erscheint dem Fahrer so, als sei sie durchsichtig. Natürlich gibt es weder Stahl, der diese Eigenschaft besitzt, noch blickt der Fahrer wirklich auf den Boden. Stattdessen setzt der britische Hersteller Kameras und ein Head-up-Display so geschickt ein, dass der Eindruck entsteht, als würde der Blick direkt auf den Boden fallen.

  • Land Rover Discovery Vision-Concept (Bild: Land Rover)
Land Rover Discovery Vision-Concept (Bild: Land Rover)

Das Bild stammt von mehreren Kameras an der Vorderseite des Fahrzeugs, die zum Boden hin ausgerichtet sind. Ein Rechner verarbeitet das Bildmaterial und schickt es zum Head-up-Display, das die Bilder in die Windschutzscheibe passgenau einblendet. 

Der Fahrer kann so den Untergrund und vor allem hervorstehende Steine und Äste sehen, auf denen er sonst aufsetzen könnte. Das ist besonders bei Fahrten an steilen Hängen sinnvoll. Land Rover nennt die virtuelle Motorhaube schlicht "transparent bonnet". Die Darstellung beschränkt sich nicht auf das reine Kamerabild. Zusätzlich können noch Daten zur Steigung, dem aktivierten Sperrdifferenzial und den eingelegten Gängen sowie der Radstellung angezeigt werden. 

Land Rover will das Discovery Vision Concept auf der New York International Auto Show zeigen, die dort am 16. April 2014 startet.


eye home zur Startseite
chqrc 12. Apr 2014

Das habe ich schon mal bei Flugzeugen gesehen. Es reicht ja, wenn ein dünner sauberer...

serra.avatar 12. Apr 2014

ach da tuts dann der Schleudersitz ^^

Icke_ 11. Apr 2014

Öhm. Wieso? Also so sehr bewegt sich ein Kopf erfahrungsgemäß nicht beim Autofahren, als...

schueppi 11. Apr 2014

"LandRover" und "ausserhalb des Labors" scheint mir jetzt gewagt in einem Satz zu...

JHB 11. Apr 2014

Man nicht nur sehen kann dass ein Stein unter dem Auto ist sondern auch wie hoch er ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. TÜV SÜD Gruppe, Mannheim
  4. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Ich brauche ein Microsoft Konto um meine Dateien...

    JarJarThomas | 00:20

  2. Re: Warum fängt Microsoft alles gut an aber

    Nikolaus117 | 00:17

  3. Re: Die Rahmenbedingungen nicht außer Acht lassen

    WonderGoal | 00:15

  4. Fünfstellig

    luarix | 00:12

  5. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    WonderGoal | 00:11


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel