Anzeige
Jean Paoli, künftiger Chef von Microsoft Open Technologies
Jean Paoli, künftiger Chef von Microsoft Open Technologies (Bild: Microsoft)

Ausgründung: Microsoft gründet Open-Source-Firma

Jean Paoli, künftiger Chef von Microsoft Open Technologies
Jean Paoli, künftiger Chef von Microsoft Open Technologies (Bild: Microsoft)

Um das Open-Source-Geschäft von Microsoft kümmert sich bald ein eigens gegründetes Tochterunternehmen: Microsoft Open Technologies. Das derzeitige Interoperability-Team von Microsoft wird die Firma leiten.

Mit Microsoft Open Technologies gründet das Unternehmen aus Redmond eine Tochterfirma, die sich ausschließlich auf die Geschäftsbereiche Interoperabilität, offene Standards und Open-Source-Software konzentrieren soll. Den Vorstandsposten übernimmt Jean Paoli, einer der Schöpfer des XML-Standards.

Anzeige

Die Angestellten der Firmen werden die Mitglieder des Interoperability-Strategy-Teams sein, dem Paoli vorsteht. Das Team arbeitet an den Standards HTML5 oder auch HTTP 2.0 mit, sowie an Node.js oder auch MongoDB.

Die Firma soll die Zusammenarbeit von Microsoft mit einzelnen Open-Source-Projekten wie etwa der Apache Software Foundation oder Standardisierungsgremien verbessern. An der bisherigen Arbeitsweise soll sich jedoch nichts Grundlegendes ändern. Die Neugründung werde die Kooperation mit den verschiedenen Projekten schneller und einfacher machen, schreibt Paoli.


eye home zur Startseite
Spitfire777 16. Apr 2012

Umsteigen von was zu .NET? Java? Kannst du die Kosten genauer erläutern? (Dass ein...

Spitfire777 16. Apr 2012

Auf was für einer Spielwiese lebst du denn? Redhead, Sun, ... sind alles Unternehmen...

Rolli 16. Apr 2012

Ist das jetzt eine Newsgrop von Microsoft oder eine Anwaltskanzlei? Habe ich noch nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Saarbrücken, Darmstadt
  2. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,98€
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  2. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  3. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  4. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  5. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  6. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  7. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  8. Tour de France

    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

  9. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer durch Schwachstelle verwundbar

  10. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Schland goes Shopping

    chefin | 14:27

  2. Re: Was mich an rein digitalem Geld stört sind...

    Bill Carson | 14:26

  3. Re: Wie sieht es denn dann mit den Ebooks und...

    Érdna Ldierk | 14:26

  4. Re: leider keine 128 GB version

    actionjackson | 14:26

  5. Na toll, geht natürlich nur um Urheberrechte...

    leed | 14:26


  1. 14:45

  2. 14:18

  3. 12:11

  4. 12:06

  5. 11:50

  6. 11:40

  7. 11:15

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel