Abo
  • Services:
Anzeige
VW-Mitarbeiter mit Datenbrille: Einsatz in anderen Werken ist geplant.
VW-Mitarbeiter mit Datenbrille: Einsatz in anderen Werken ist geplant. (Bild: VW)

Augmented Reality: VW führt Datenbrillen ein

VW-Mitarbeiter mit Datenbrille: Einsatz in anderen Werken ist geplant.
VW-Mitarbeiter mit Datenbrille: Einsatz in anderen Werken ist geplant. (Bild: VW)

Grün heißt: Greif zu! Der Automobilhersteller VW führt in Wolfsburg Datenbrillen ein. Sie zeigt Mitarbeitern, welche Teile sie aus dem Regal nehmen sollen.

Anzeige

VW-Mitarbeiter tragen jetzt Brille, damit sie besser sehen. Nicht im üblichen Sinn: Mitarbeiter in der Werklogistik im Werk in Wolfsburg tragen eine Datenbrille, die ihnen wichtige Informationen zu einem Teil einblendet. Der Automobilhersteller verspricht sich davon effizientere Abläufe.

Die Datenbrille wird bei der Bereitstellung von Teilen eingesetzt: Der Träger bekommt alle Informationen zu einem Teil angezeigt, darunter die Kennung und wo er es findet. Er hat also beide Hände frei zum Arbeiten und hat dennoch alle nötigen Informationen im Blick. Die Brille sagt dem Datenbrillenträger auch, ob er gerade das Richtige macht: Die Kamera der Brille scannt den Barcode des Teils, nach dem er greift. Das richtige erscheint in Grün, ein falsch entnommenes Teil wird in Rot dargestellt.

Die Datenbrille wird freiwillig getragen

VW hatte die Datenbrille zunächst drei Monate lang getestet. Der Piloteinsatz sei so erfolgreich verlaufen, dass sie jetzt serienmäßig eingesetzt werde, erklärt das Unternehmen. Allerdings noch nicht flächendeckend: Derzeit tragen 30 Mitarbeiter die Datenbrille, und das auch nur in ausgewählten Bereichen, unter anderem bei den Frontscheiben und den Gelenkwellen. Der Einsatz ist zudem freiwillig.

Das Projekt ist aber so erfolgreich, dass der Konzern schon weiter plant: Die Datenbrillen sollen in anderen Bereichen ebenso wie in anderen Werken und Marken eingesetzt werden.

AR soll effiziente Abläufe ermöglichen

Auch andere Unternehmen testen solche Anwendungen: Der Logistik-Dienstleister DHL hat Anfang des Jahres ein Pilotprojekt mit Datenbrillen in einem Verteilzentrum in den Niederlanden durchgeführt. Auch hier ging es um Kommissionierung.

Die Idee ist, über solche Augmented-Reality-Anwendungen (AR) die Arbeit effizienter zu gestalten: Der Mitarbeiter greift sicher das richtige Teil und ermöglicht einen reibungslosen Ablauf. Oder er findet ein Teil damit: Mit der AR-Anwendung Shelvar kann ein Bibliothekar ein Regal scannen und sehen, ob dort Bücher stehen, die dort nicht hingehören.

In der Fabrik der Zukunft bekommt der Augmented Operator in seiner Datenbrille angezeigt, wo in einer Maschine ein Fehler aufgetreten ist, und dazu gleich die Handlungsanweisungen, etwa wo ein defektes Teil sitzt, wie er es repariert oder austauscht.


eye home zur Startseite
Bautz 30. Nov 2015

Das ist genau meine Baustelle ... das rechnet sich defintiiv. Eine Glass auf...

silberfieber 25. Nov 2015

doch, wir haben unseren piloten (waren so weit ich weiss ca 20 stück) auch mit der g...

Eldrith 25. Nov 2015

und das gibt es schon seit Jahren in Kleinteilelagern von großen Logistikunternehmen.

Proctrap 25. Nov 2015

Die Trolle haben nen neuen Running-Gag sowie bösen Buben zum drauf hauen.

Anonymer Nutzer 25. Nov 2015

Da möchte wohl jemand auf die Spielwiese :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Landkreis Tübingen, Tübingen
  4. ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Kein Kopfhöreranschluß? Unglaublich..

    Trollversteher | 12:28

  2. Re: Touchscreen im Auto geht garnicht (kt)

    RicoBrassers | 12:27

  3. das war ja klar, dass die Presse solche...

    rocountry | 12:27

  4. Wenn wir schon beim Thema Fanfilmen sind: Mario...

    kabauterman | 12:25

  5. Re: Jetzt mal ohne zu lachen...das ist ein Klapphandy

    Endwickler | 12:23


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel