Abo
  • Services:
Anzeige
Firmenvideo von Magic Leap
Firmenvideo von Magic Leap (Bild: Magic Leap)

Augmented Reality: Magic Leap kündigt SDK an

Firmenvideo von Magic Leap
Firmenvideo von Magic Leap (Bild: Magic Leap)

Mehr als eine halbe Milliarde US-Dollar Risikokapital hat das Startup Magic Leap von Google erhalten, jetzt kündigt es ein Software Development Kit an - mutig angesichts der Tatsache, dass es über die Hardware bislang wenig mehr als Spekulationen gibt.

Anzeige

Während einer Konferenz des MIT hat das Startup Magic Leap per Twitter angekündigt, Entwicklern demnächst ein SDK zur Verfügung zu stellen. Damit soll es möglich sein, auf Basis der Unreal Engine und auf Unity eigene Anwendungen zu programmieren. Wer Interesse hat, kann sich derzeit auf einer Anmeldeseite für weitere Informationen eintragen.

Derzeit ist nicht so richtig klar, was Magic Leap eigentlich vorhat. Ein paar von dem Startup veröffentlichte Videos deuten auf eine Augmented-Reality-Brille hin, die zumindest auf den ersten Blick an die Hololens von Microsoft erinnert.

Früheren Gerüchten zufolge hat Magic Leap einen Weg gefunden, digital erzeugte Bilder direkt ins Auge zu projizieren. Auf seiner Webseite hatte die Firma geschrieben, dass sie neben "Dynamic-Digitized-Lightfield"-Signalen auch "Hardware, Software, Sensoren, grundlegende Prozessortechnologie und ein paar Dinge, die noch geheim bleiben müssen", entwickelt habe.

Das Ergebnis sei etwas nie zuvor Gesehenes, das geradezu "magisch" wirke. Zumindest hatte es großen Zauber auf Google: Der Konzern hatte Ende 2014 rund 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap investiert.


eye home zur Startseite
WachtEndlichAuf! 04. Jun 2015

Wer Interesse an dieser Technik hat, kann das Meetup in Stuttgart besuchen. Einfach nach...

Kleba 04. Jun 2015

Nur mit mehr Action :-) Ich denke, dass wird spannend wenn 2 Schwergewichte wie Google...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  4. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  2. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  3. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  4. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  5. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  6. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  7. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  8. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  9. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  10. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Hatuja | 18:20

  2. Re: Dünne Schicht auf einer normalen Brille...

    Zuryan | 18:19

  3. Re: omfgwtfrly?

    ckerazor | 18:17

  4. Re: Im Worst-Case werden also permanent 7,3 GB an...

    Jesper | 18:17

  5. Re: GIMP

    ArcherV | 18:17


  1. 17:30

  2. 17:13

  3. 16:03

  4. 15:54

  5. 15:42

  6. 14:19

  7. 13:48

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel