Abo
  • Services:
Anzeige
Der Snapdragon 820 soll von Samsung produziert werden
Der Snapdragon 820 soll von Samsung produziert werden (Bild: Qualcomm)

Auftragsfertiger: Samsung soll Qualcomms Snapdragon 820 herstellen

2016 könnte für Qualcomm ein teures Jahr werden: Der fehlende Design Win im Galaxy S6 verringert den Umsatz, zudem soll der Snapdragon 820 bei Samsung produziert werden. Konkurrenten wie Apple haben dort ebenfalls schon Kapazitäten angemeldet.

Anzeige

Einem als exklusiv gekennzeichneten Bericht von Recode zufolge soll sich Qualcomm dazu entschieden haben, den Anfang März 2015 angekündigten Smartphone- und Tablet-Chip Snapdragon 820 bei Samsung herstellen zu lassen. Dass der Bericht stimmt, ist aufgrund der Vorteile sehr wahrscheinlich - Qualcomm wollte dazu keinen Kommentar abgeben.

Qualcomm hatte bisher nur angegeben, dass das System-on-a-Chip in einem FinFET-Verfahren produziert wird, nicht aber bei welchem Hersteller. Die Optionen - Intel, Samsung und TSMC - sind begrenzt.

Bisher war Qualcomm Stammkunde bei der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), hatte mit deren planarem 20-nm-Prozess und dem etwas eilig auf den Markt gebrachten Snapdragon 810 aber nicht so viele Design Wins erzielen können wie mit den Vorgängern. Ein Design Win beschreibt vereinfacht ausgedrückt, dass Komponenten eines Herstellers für ein Gerät ausgewählt wurden - etwa den Prozessor.

Unter anderem verbaut Samsung statt eines Snapdragon-Chips einen Exynos-Chip und verzichtet auf ein LTE-Modem, ein WLAN-Modul, einen RF-Transceiver und den Envelope Tracker von Qualcomm. Alleine dadurch gehen Qualcomm geschätzt 50 US-Dollar pro verkauftem Galaxy S6 verloren.

  • Snapdragon 820 (Bild: Qualcomm)
Snapdragon 820 (Bild: Qualcomm)

Mit dem Wechsel von TSMCs 20-nm- auf Samsungs 14-nm-FinFET-Verfahren würde sich Qualcomm die beste Technologie für Smartphone- und Tablet-Chips sichern. Samsung und Globalfoundries produzieren im LPE-Prozess (Low Power Early) in drei Fabs mindestens den Exynos 7420 und Apples A9.

Mit dem Snapdragon 820 könnte Qualcomm dank 14nmFF und integriertem LTE-Modem den Design Win für das nächste Galaxy-Smartphone schaffen. Samsungs Exynos 7420 benötigt ein externes LTE-Modem, was den Vorteil der sparsamen Chips etwas schmälert und zusätzliches Geld kostet.

Erste Geräte mit dem Snapdragon 820 erwartet Qualcomm im zweiten Halbjahr 2015, außer von Android spricht der Hersteller auch von Windows 10 - ob das für ein neues Microsoft Lumia im Sommer reicht, ist noch unklar.


eye home zur Startseite
Maximilian154 30. Apr 2015

Der Artikel geht doch um den Snapdragon 820, der macht doch nur einen einzigen Bruchteil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    maze_1980 | 15:47

  2. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 15:45

  3. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    JoeHomeskillet | 15:45

  4. Re: Bildzeitungsnivea

    TheBigShizzle | 15:44

  5. Re: Bringt mich auf eine Idee

    Patman | 15:41


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel