Abo
  • Services:
Anzeige
Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York
Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York (Bild: Globalfoundries)

Auftragsfertiger: Globalfoundries startet demnächst die 14-nm-LPP-Produktion

Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York
Die Fab 8 nahe Malta im US-Bundesstaat New York (Bild: Globalfoundries)

Die ersten Tape-Outs sind erfolgt, die Vorabproduktion beginnt bald und die Serienfertigung startet Anfang 2016: Globalfoundries arbeitet an Chips im 14-nm-LPP-Verfahren, also Low Power Plus. Zu den fertigen Designs sollen AMD-Prozessoren mit Zen-Technik gehören.

Anzeige

Globalfoundries hat Golem.de bestätigt, dass die Vorbereitungen für die 14-nm-LPP-Produktion laufen. Dazu zählen erfolgte Tape-Outs von Kundenprodukten und der Start der Vorserienfertigung in den kommenden Monaten; offiziell spricht der Chiphersteller vom zweiten Halbjahr 2015. Anfang des nächsten Jahres plant Globalfoundries die Serienfertigung starten, um die sich im Prüfstadium befindlichen Chips in großer Stückzahl zu produzieren.

  • 14FF-LPP deckt das HPC-Segment ab (Bild: Globalfoundries)
14FF-LPP deckt das HPC-Segment ab (Bild: Globalfoundries)

LPP steht für Low Power Plus, dahinter verbirgt sich eine auf höhere Geschwindigkeit optimierte Version von Low Power Early (LPE). Beide 14-nm-FinFET-Prozesse basieren auf einem 20-nm-Backend und ermöglichen neben einer höheren Transistor-Packdichte eine geringere Chipfläche. Entwickelt wurden die LPP- und die LPE-Variante von Samsung. Globalfoundries lizenzierte das Verfahren und stampfte den eigenen 14XM-Prozess ein. Die kommende 10FF- und 7FF-Technik stammt von Globalfoundries selbst.

Das 14FF-LPE-Verfahren befindet sich seit Frühjahr 2015 in der Serienproduktion in der Fab 8 in Malta, New York. Höchstwahrscheinlich produziert Globalfoundries dort einen Teil von Apples A9-Chips des iPhone 6S. Zu den gesetzten Kunden für das gerade anlaufende 14FF-LPP-Verfahren dürfte AMD zählen, der Hersteller benannte im Sommer mehrere Tape-Outs, was sich mit Globalfoundries' Aussage deckt. Offiziell wollte sich der Auftragsfertiger jedoch auf Nachfrage nicht zu Kunden und deren Produkten äußern.

  • Überblick zur Zen-Architektur (Bild: AMD)
  • Die Zen-Architektur soll verglichen mit der Excavator-Technik 40 Prozent mehr IPC bieten. (Bild: AMD)
  • Prozessor- und APU-Roadmap (Bild: AMD)
  • Chips mit Zen-Kernen unterstützen DDR4-Speicher. (Bild: AMD)
Überblick zur Zen-Architektur (Bild: AMD)

Zuletzt kündigte AMD an, erst 2017 würden Prozessoren mit Zen-Architektur durchweg für Umsatz sorgen, verfügbar sollen die Chips jedoch schon 2016 sein. Einen konkreten Termin nannte AMD bisher nicht, angesichts der 14FF-LPP-Serienfertigung ab Anfang 2016 ist das zweite Halbjahr realistisch.


eye home zur Startseite
Bautz 29. Sep 2015

Der PC hat ja auch genug Exklusivtitel, die ich den Konsolen-Titeln jederzeit vorziehe...

ms (Golem.de) 28. Sep 2015

Unsere Informationen sagen, der A9 wird im 14FF-LPE gefertigt, u.a. in einer GloFo-Fab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays, Frankfurt
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  4. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 6,99€
  3. (-75%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Wo ist das Problem

    MarioWario | 08:53

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    LinuxMcBook | 08:53

  3. Re: ganz im gegenteil

    maze_1980 | 08:42

  4. Re: Warum wird Symantec nicht rausgeschmissen?

    deadeye | 08:41

  5. Re: Hyperloop BUSTED!

    quasides | 08:28


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel