Abo
  • Services:
Anzeige
OWC Mercury Aura Pro
OWC Mercury Aura Pro (Bild: OWC)

Zu Selbsteinbau: Neue SSDs für das Macbook Air von 2012

OWC Mercury Aura Pro
OWC Mercury Aura Pro (Bild: OWC)

Die neuen Macbook Air können mit einer SSD mit bis zu 480 GByte Speicher ausgerüstet werden. Die SSD OWC Mercury Aura Pro zum Selbsteinbau passen in das 11,6 und das 13,3 Zoll große Modell.

OWC bietet für die neuen Macbook Air von Mitte 2012 mit der Serie Mercury Aura Pro Express vier SSDs an, die Speicherkapazitäten von 120, 180, 240 und 480 GByte bieten.

Anzeige
  • OWC Mercury Aura Pro im Macbook Air (Bild: OWC)
  • OWC Mercury Aura Pro (Bild: OWC)
  • OWC Mercury Aura Pro (Bild: OWC)
OWC Mercury Aura Pro (Bild: OWC)

Die OWC-SSDs sollen sequenzielle Schreibraten von bis zu 501 MByte pro Sekunde und sequenzielle Leseraten von bis zu 503 MByte pro Sekunde erreichen. Beim zufälligen Lesen und Schreiben von 4 KByte großen Dateien werden bis zu 60.000 IOPS erzielt. Wie die Messungen zustande kommen, geht aus den Angaben von OWC nicht hervor.

Die SSDs, die Apple im Macbook Air verbaut, erzielen nach einem Test von TheSSDreview.com beispielsweise mit dem Crystal Disk Benchmark sequenzielle Schreibraten von 480 MByte pro Sekunde (Toshiba) beziehungsweise 417 MByte pro Sekunde (Samsung) und Lesegeschwindigkeiten von 470 (Toshiba) und 443 MByte pro Sekunde (Samsung). Die Werte wurden mit dem 128 GByte-Modell ermittelt, das Apple sowohl von Samsung als auch von Toshiba verbaut.

Alte SSD lässt sich als externe Festplatte weiterverwenden

Die OWC-SSDs sind mit synchronem NAND-Flashspeicher des Typs Multi-Level Cell (MLC) und dem Sandforce-Controller 2281 ausgestattet. Im Lieferumfang sind zwei Schraubenzieher (Torx T-5 und Pentalobe) zum Öffnen des Chassis sowie eine Anleitung zur Aufrüstung enthalten. Das externe USB-Gehäuse, in dem die ausgebaute alte SSD als externes Laufwerk weiter genutzt werden kann, will OWC erst Ende des Jahres dem Aufrüstpaket beilegen.

Die OWC Mercury Aura Pro mit 120, 180, 240 und 480 GByte kosten 168, 225, 320 und 645 US-Dollar. Nur die 240 GByte-Version soll ab sofort erhältlich sein, die anderen Modelle gibt es laut OWC erst Ende der ersten Augustwoche. Sie sind nicht in älteren Macbook Air nutzbar.


eye home zur Startseite
WebSheriff 20. Jul 2012

Hört sich fast an wie eine Legastheniker-Überschrift aus der c't. Ihr wisst schon: wo...

MacGT 20. Jul 2012

Weil es sich für die Hersteller nicht lohnt, nehme ich mal an.

MacGT 20. Jul 2012

Wer das Gerät schonmal geöffnet hat um die SSD zu wechseln ist hoffentlich schlau genug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Signavio GmbH, Berlin
  4. SAM automotive group, Steinheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,99€ (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  2. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  3. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  4. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  5. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  6. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  7. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  8. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  9. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  10. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

  1. Re: SMS unsicher?

    sundilsan | 13:28

  2. Re: Falscher Mech ab 4:40

    Muhaha | 13:27

  3. Re: Sieht gut aus

    TarikVaineTree | 13:26

  4. Wer kann denn keine Fakes erkennen?

    Duke83 | 13:26

  5. Re: Heute morgen in Deutschland

    quineloe | 13:26


  1. 12:01

  2. 11:41

  3. 10:49

  4. 10:33

  5. 10:28

  6. 10:20

  7. 10:05

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel