Abo
  • Services:
Anzeige
O2-DSL-WLAN-Router Modell 6431
O2-DSL-WLAN-Router Modell 6431 (Bild: Golem.de-Leser)

Aufgedruckt: O2 verschickt Router mit WPA-Schlüssel in offenem Paket

Nicht nur der aufgedruckte WPA-Schlüssel der O2-Box 6431 ist unsicher, der Netzbetreiber verschickt die Router noch dazu in einer einfach zu öffnenden, unverklebten Box, so dass ein Postbote oder Nachbar einfach nur nachschauen muss.

Anzeige

O2 verschickt seine DSL-WLAN-Router mit aufgedrucktem Passwort in nicht verschlossenen Paketen. Das hat ein Golem.de-Leser der Redaktion mitgeteilt. "Der Router O2-Box 6431 kam ohne jegliche Verpackung bei mir an, das Post-Label war einfach auf die Verpackung des Routers geklebt, welche noch nicht einmal mit Paketband zugemacht wurde. Die Seriennummer und der Hinweis, den Router erst um 8 Uhr anzuschließen, waren gut sichtbar. Da hätte jeder kurz auf den WPA-Schlüssel schauen können, vor allem, da das ja ein Zwangsrouter ist", so der Nutzer.

Ein O2-Sprecher hat für Golem.de den Vorgang kommentiert: "Der aufgedruckte WPA-Schlüssel ist ein Startpasswort, das jeder Kunde sofort ändern sollte."

Kunden mit einem O2-DSL-WLAN-Router sollten den voreingestellten WLAN-Schlüssel ihres Routers ändern, wenn es sich um das Modell 6431, 4421 oder 1421 handelt, hatte die Telefónica in dieser Woche erklärt. Die ab Werk vergebenen und auf einem Aufkleber am Gehäuse gedruckten Codes seien mit einem Verfahren generiert worden, das sich als unsicher herausgestellt habe. Betroffen können auch Ex-Kunden von Hansenet/Alice sein, das 2010 von Telefónica übernommen wurde.

O2 arbeite mit dem Router-Hersteller Arcadyan daran, das voreingestellte Passwort seiner Router sicher zu machen, erklärte das Unternehmen.

Ein weiterer Leser schreibt Golem.de: "Genau wie hier beschrieben, habe ich meinen Router mit der Post erhalten. Habe mich dann bei der Hotline beschwert, es wurde beschwichtigt und versprochen dieser Sache beim Versand nachzugehen."


eye home zur Startseite
TheUnichi 25. Mär 2014

Ich kann dir auch auf der Straße eine Scharfe an deinen Schädel halten und nach deiner...

Neuro-Chef 24. Mär 2014

Jo, um das zu konfigurieren braucht man nicht nur einen Browser ;-) Deren Kernthemen...

Anonymer Nutzer 24. Mär 2014

Der Provider an sich ist ein Witz

Anonymer Nutzer 23. Mär 2014

Die Leute lassen es so wie es ist, wenn es läuft. Ein WPA2 Passwort voreinzusetzen und...

jaykay2342 23. Mär 2014

Im Artikel steht was von Zwangsrouter. Hat man dir die Zugangsdaten gegeben oder musstest...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Münster
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. matrix technology AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 16,99€
  3. (-15%) 42,49€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Was macht dann Drillisch?

    Apfelbrot | 06:52

  2. Re: Wir müssen unsere Schreib-Methoden ändern

    Apfelbrot | 06:51

  3. Re: nicht eher O2?

    Spaghetticode | 06:51

  4. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  5. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel