Audible will Kunden den mobilen Hörbuchkauf erleichtern.
Audible will Kunden den mobilen Hörbuchkauf erleichtern. (Bild: Audible)

Audible Bald Hörbuchkauf direkt in der Android-App

Android-Nutzer sollen Audibles Hörspielangebot bald auch direkt in der App kaufen können. Auch über Streaming von Hörbüchern wird nachgedacht.

Anzeige

Audibles Entwickler arbeiten gerade an einer Shop-Integration in die Android-App des Unternehmens,das erfuhr Golem.de auf Nachfrage. Wer unterwegs Nachschub haben will, muss bisher noch die Audible-Webseite bemühen. Das ist zwar seit der im April 2012 gestarteten mobilen Audible-Website mit dem Smartphone einfacher geworden, eine Shop-Integration in die App wäre jedoch weniger umständlich.

  • Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)
  • Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)
  • Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)
  • Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)
  • Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)
  • Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)
Audibles mobile Shop-Webseite (Bild: Audible)

Wann genau es so weit ist, konnte eine Audible-Sprecherin noch nicht angeben, sie sagte aber: "in nächster Zukunft". Für iPhone, iPod touch und iPad werde es die Shop-Integration weiterhin nicht geben, da Audible sonst 30 Prozent des Kaufpreises an Apple abtreten müsste und sich der Verkauf nicht mehr rechnen würde.

Streaming bei Audible?

Um gekaufte Audible-Hörbücher anhören zu können, müssen sie weiterhin heruntergeladen werden. Das Streaming direkt im Browser, in die Apps oder etwa auf internetfähige Audioplayer wird derzeit nicht unterstützt, während etwa Musik problemlos über Dienste wie Aupeo, Deezer, Last.fm und Spotify gestreamt werden kann. Das könnte sich aber ebenfalls ändern.

"Streaming ist für uns auf jeden Fall ein interessantes Thema und wir verfolgen es auch aufmerksam. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir aber noch nichts Konkretes in Sachen Streaming anbieten", sagte die Audible-Sprecherin.


mb (Golem.de) 11. Mai 2012

Hallo CapnCrunch, danke für den hilfreichen Hinweis. Gemeint war Shop-Integration und das...

samy 10. Mai 2012

Stiftung Warentest macht das auch nur für Android. Da sollte Apple sich mal überlegen was...

Planet 10. Mai 2012

Weil die Entwickler sich nicht an den Standard gehalten haben und sich nicht im Manifest...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant (m/w) für den Bereich Fleet & Leasing
    TecAlliance GmbH, Weikersheim und Home-Office
  2. SCRUM Master (m/w)
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Mathematisch-Technische Assistenz 3D-Messtechnik für die Verkehrstechnik
    VITRONIC GmbH, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

    •  / 
    Zum Artikel