Ativ Tab 3 angeschaut: Samsungs Windows-8-Tablet kommt für 770 Euro
Das Ativ Tab 3 kommt für 770 Euro nach Deutschland. (Bild: Samsung)

Ativ Tab 3 angeschaut Samsungs Windows-8-Tablet kommt für 770 Euro

Samsung will sein dünnes 10-Zoll-Tablet Ativ Tab 3 mit Tastaturhülle Anfang September 2013 in den deutschen Handel bringen. Golem.de konnte sich das Tablet mit vollwertigem Windows 8 und Wacom-Eingabestift mit 200 Druckpunkten bereits anschauen.

Anzeige

Mit dem Ativ Tab 3 hat Samsung im Juni 2013 ein Windows-8-Tablet mit 10-Zoll-Display vorgestellt, das mit 8,2 mm sehr dünn und mit 580 Gramm auch sehr leicht ist. Jetzt hat der südkoreanische Hersteller angekündigt, dass das Gerät in Deutschland 770 Euro kosten wird und ab Anfang September 2013, also pünktlich zur Internationalen Funkausstellung (Ifa), erhältlich sein soll.

Golem.de konnte sich das Gerät bereits anschauen. Das Tablet ist im aktuellen Galaxy-Design gehalten und kommt mit einer Tastaturhülle. Diese ist im Preis mit inbegriffen und bietet eine vollwertige Tastatur ohne Zahlenblock. Das Tablet wird in die Hülle eingesetzt, die Tastatur per Bluetooth mit dem Ativ Tab 3 verbunden. Zur Akkulaufzeit der Tastatur konnte Samsung keine Angaben machen.

  • Das Ativ Tab 3 von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Windows-8-Tablet hat ein 10 Zoll großes Display. (Bild: Samsung)
  • Auf der Rückseite ist eine 2-Megapixel-Kamera eingebaut. (Bild: Samsung)
  • Mit dem Tablet kommt ein Eingabestift mit 200 Druckpunkten. (Bild: Samsung)
  • Dieser ähnelt den von den Note-Modellen bekannten Stiften. (Bild: Samsung)
  • Das Ativ Tab 3 ist nur 8.2 mm dick und damit laut Samsung das dünnste Windows-8-Tablet auf dem Markt. (Bild: Samsung)
  • Das Ativ Tab 3 soll Anfang September 2013 für 770 Euro in den deutschen Handel kommen. (Bild: Samsung)
Das Ativ Tab 3 von Samsung (Bild: Samsung)

Die Tastatur ist gut verarbeitet und hat einen leichten, aber angenehmen Anschlag. Das eingesteckte Tablet kann mit einem rückseitigen Ständer aufgestellt werden, die Neigung ist nicht änderbar. Für die Benutzung an einem Tisch ist der Winkel jedoch gut gewählt.

Das Ativ Tab 3 läuft mit Windows 8, der Nutzer kann also wie auf einem PC vollwertige Windows-Programme installieren. Samsung legt zudem Microsoft Office Home & Student bei. Das uns vorliegenden Vorserienmodell lief flüssig in den Menüs und reagierte gut auf Eingaben. Die installierte Software entspricht laut Samsung noch nicht der endgültigen Marktversion.

Intel-Atom-Prozessor und 64 GByte Speicher 

Tzven 21. Aug 2013

Aber das ein noch nicht erhältliches Produkt, zu einem anderen Preis eingeführt wird als...

Keridalspidialose 20. Aug 2013

Solange man eine Datei öffnet - ja! :)

ooooDanieloooo 20. Aug 2013

Hmm, ja das wäre möglich. Aber dafür extra ein zu scheitern verurteiltes Produkt...

HerrMannelig 20. Aug 2013

dachte ich mir. Ich meinte einfach, dass sie vom S4 drei oder vier Varianten bringen...

hw75 20. Aug 2013

Das geht gut, solange irgendwelche Deppen total überteuerte Hardware kaufen. Am Apple...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel