Logo von Atari
Logo von Atari (Bild: Atari)

Atari Rollercoaster Tycoon ab 3,5 Millionen US-Dollar im Angebot

Die insolvente Spielefirma Atari muss ihre Vermögenswerte versteigern: Die Marke selbst soll mindestens 15 Millionen US-Dollar einbringen, für Rollercoaster Tycoon werden 3,5 Millionen US-Dollar aufgerufen. Andere Serien sind etwas günstiger.

Anzeige

Nach der Insolvenz von Atari im Januar sollen im Juli 2013 die Vermögenswerte der Firma versteigert werden. Laut einem Bericht des Wall Street Journals sollen mindestens 22,2 Millionen US-Dollar an Einnahmen zusammenkommen. Größter Brocken ist die Marke Atari selbst - für den Namen und das berühmte Logo sind den Planungen zufolge mindestens 15 Millionen US-Dollar fällig. Für Rollercoaster Tycoon sieht die von einem Gericht durchgeführte Auktion einen Preis von mindestens 3,5 Millionen US-Dollar vor.

Die Rechte an der legendären Rennspielreihe Test Drive sollen mindestens 1,5 Millionen US-Dollar einbringen, während die Stategieserie für einen Betrag ab 250.000 US-Dollar zu haben sein soll. Ebenfalls im Angebot sind kleinere Marken wie Humongous, Fatty Pear's Birthday Surprise und Math Gran Prix. Was mit klassischen Atari-Marken wie Centipede oder Pong ist, ist nicht bekannt.

Im Januar 2013 hatten nacheinander erst die US-Niederlassung und dann die französische Zentrale von Atari das Insolvenzverfahren eröffnet. Gründe für die Pleite waren unter anderem die komplizierte Unternehmensstruktur und Probleme bei der Finanzierung von Projekten, nachdem ein Investor seine Kredite zurückgefordert hatte.


sparvar 24. Mai 2013

klar und das traurige, verlorene kind im park was nicht auffindbar war und alles versaut...

wmayer 24. Mai 2013

Also meine frühesten Erfahrungen sind der C16, damals mit Datasette. Aber selbst da...

wmayer 24. Mai 2013

Ist das nicht Geldverschwendung? Wozu braucht man da den Namen. Oder hängen da noch...

Arcardy 23. Mai 2013

Wie war nix??? Der 3. Teil war mega geil!

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)
  2. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover
  3. Teamleiter SAP BI/BO (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Senior SAP Analyst Production & Logistics (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  2. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  3. Seagate Supersale bei Alternate

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  2. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  3. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  4. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  5. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  6. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  7. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  8. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  9. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  10. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  2. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses
  3. Cybersicherheit Russland und China vereinbaren No-Hacking-Abkommen

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

  1. Re: Dreht der USA endlich den Rücken zu!

    Der Held vom... | 15:11

  2. hat mein Supermarkt schon lange

    HerrMannelig | 15:05

  3. Re: der reinfall ist schon garantiert

    DetlevCM | 15:04

  4. Re: Wenns was zu holen gibt kreisen die Geier....

    spiderbit | 15:02

  5. Re: Was habt ihr den alle für ein Limit bei der...

    plutoniumsulfat | 14:57


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel