Abo
  • Services:
Anzeige
At the Gates: Civ-5-Designer stellt Strategiespiel vor

At the Gates: Civ-5-Designer stellt Strategiespiel vor

At the Gates: Civ-5-Designer stellt Strategiespiel vor

Das römische Imperium steht vor dem Zusammenbruch, und der Spieler soll das Machtvakuum als Anführer eines Clans tapferer Barbaren ausfüllen - so lautet die Grundidee eines Strategiespiels, das Jon Shafer (Civ 5) vorstellt.

Jon Shafer hat ein eigenes Studio namens Conifer Games gegründet, das sich auf unabhängig produzierte Strategiespiele konzentrieren möchte. Früher hatte er in seiner Freizeit Mods für Strategiespiele wie Panzer General programmiert, dann stieg er in die Spielebranche ein und war Lead Designer für Civilization 5 - und einen Abschluss in Geschichte hat Jon Shafer auch noch.

Anzeige

Das erste Projekt namens At the Gates stellt Jon Shafer auf Kickstarter vor - gerade mal 40.000 US-Dollar hat er als Mindestbudget angesetzt. Entstehen soll ein rundenbasiertes Strategiespiel, das vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden römischen Imperiums spielt. Als Chef eines Clans von Barbaren tritt der Spieler an, um das Machtvakuum zu füllen. Dabei kämpft er nicht nur mit römischen Truppen, sondern auch mit den Armeen anderer Mächte, die ebenfalls auf dem Weg zum Tiber sind.

Die Karten sollen zufallsgeneriert sein, außerdem spielen Jahreszeiten eine Rolle - was auch bedeuten kann, dass ein unpassierbarer Fluss in gefrorenem Zustand leicht zu überqueren ist. Der Abbau von Ressourcen und die diplomatischen Beziehungen zu anderen Herrschern sollen ebenfalls von Bedeutung sein.

Derzeit gibt es nach Angaben von Shafer bereits einen spielbaren Prototypen, allerdings soll sich bis zum geplanten Erscheinungstermin in der ersten Hälfte des Jahres 2014 noch viel tun. At the Gates soll nach aktuellem Stand nur für Windows-PC auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Insomnia88 07. Feb 2013

Ja

wmayer 07. Feb 2013

Und dann meckern weil man es nicht im LAN und unterwegs spielen kann, wenn man keine...

dabbes 07. Feb 2013

Die Arbeiten ja schon dran und ich glauch nicht, dass nun nochmal alle Grafiken...

Mudder 07. Feb 2013

Also dafür das sie nur 40.000 sammeln wollen und das Spiel definitiv als Indie-Game ohne...

hackgrid 07. Feb 2013

Ja, die Grafiken sehen schon ziemlich nach Wesnoth aus!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LIWACOM Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Travian Games GmbH, München
  3. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. GÖDE Holding, Waldaschaff


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  2. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  3. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  4. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  5. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  6. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  7. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  8. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  9. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  10. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Gesetzt gefordert

    xUser | 21:36

  2. Re: Ist doch billiger

    ClausWARE | 21:35

  3. Re: Wird Zeit zu wechseln

    TrudleR | 21:34

  4. Re: Sony Funksingnale

    bark | 21:30

  5. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    redbullface | 21:27


  1. 18:16

  2. 16:26

  3. 14:08

  4. 12:30

  5. 12:02

  6. 12:00

  7. 11:39

  8. 10:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel