Asus VG278HE: 3D-Monitor mit 27 Zoll und 144 Hertz
Der VG278HE (Bild: Asus)

Asus VG278HE 3D-Monitor mit 27 Zoll und 144 Hertz

Nach Angaben des Unternehmens ist es der weltweit erste Monitor dieser Größe mit einem 144-Hertz-Panel - der Asus VG278HE kann damit im 3D-Betrieb 72 Bilder pro Sekunde für jedes Auge darstellen.

Anzeige

Der VG278HE ist ein Full-HD-Monitor mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Seine Besonderheit liegt im 3D-Panel, das mit 144 Hertz schaltet. Im 3D-Betrieb ergeben sich so 72 Bilder pro Sekunde für jedes Auge, was auch für 3D-Blu-rays mit 24 progressiven Bildern Vorteile hat: Jedes Bild kann dreimal hintereinander dargestellt werden, wenn die Abspielsoftware das zulässt.

Viele Anwender empfinden das als ruckelfreier als eine Umrechnung auf 60 Bilder pro Sekunde, die nicht jedes Programm mit Zwischenbildberechnung perfekt beherrscht. Vorgesehen ist der 27-Zöller aber vor allem für Spiele, dazu ist er nach 3D Vision 2 von Nvidia zertifiziert. Um dabei aber mit anspruchsvollen Titeln 144 Bilder pro Sekunde berechnen zu können, sind eine oder mehrere schnelle Grafikkarten nötig.

Die maximale Helligkeit des Displays gibt Asus mit 300 Candela pro Quadratmeter an, was auch im 3D-Betrieb mit wechselseitig abgedunkelten Augen durch Nvidias Shutterbrille noch ausreichen dürfte. Die Einblickwinkel sind mit 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal klassenüblich. Das gilt auch für die wenig aussagekräftige Reaktionszeit von 2 Millisekunden, die sich nur auf Grau-zu-Grau-Umschaltungen beziehen dürfte.

Mit Bildern versorgt wird das Display über DVI-D oder HDMI 1.4. Der Monitor besitzt einen Standfuß, der sich um zehn Zentimeter in der Höhe verstellen lässt. Darauf kann das Gerät auch um 150 Grad gedreht werden. Zudem lässt sich das Display selbst neigen, um wie viel Grad, gibt Asus bisher nicht an.

Der Monitor ist bereits verfügbar, die Preisempfehlung beträgt 459 Euro.


fLy 29. Aug 2012

Wenn ich mich nicht täusche ist wuxga doch 1920x1200, oder? Empfinde ich dementsprechend...

Yeeeeeeeeha 28. Aug 2012

Selbiges dachte ich mir auch gerade. Meine olle Elsa Revelator 3D konnte schon mit meinem...

Yeeeeeeeeha 28. Aug 2012

Gab es vor einigen Jahren schon in WinDVD. Kam aber ziemlich schlecht an, da es einen...

der kleine boss 28. Aug 2012

Stimmt, wenns ruckelt läuft der monitor ja trotzdem mit seinen 60hz, auch wenns nicht...

mpower 28. Aug 2012

da hilft auch eine höhere Frequenz nicht.

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  2. IT-Infrastruktur Security Spezialist (m/w)
    NRW.BANK, Düsseldorf
  3. Leiter(in) Stabsstelle Architekturmanagement
    Toll Collect GmbH, Berlin
  4. Modullead SAP PSM (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel