Der Thunderbolt-Port auf dem Asus P8Z77-Premium
Der Thunderbolt-Port auf dem Asus P8Z77-Premium (Bild: Asus)

Asus und MSI Die ersten Thunderbolt-Mainboards sind fertig

Sowohl Asus als auch MSI haben ihre ersten Mainboard-Designs mit Thunderbolt-Chips fertig. Wer will, kann für einen recht hohen Preis also auch Thunderbolt-Equipment abseits der Mac-Welt nutzen. Asus integriert sogar eine 32-GByte-SSD auf dem Mainboard.

Anzeige

Insgesamt drei Mainboards mit Thunderbolt-Schnittstelle (vormals Intel Light Peak) haben Asus und MSI vorgestellt. Thunderbolt war bisher nur auf Mac-Systemen nutzbar. Nach vorsichtigen Ankündigungen im Windows-Notebook-Bereich im Januar 2012 folgen nun die ersten Desktop-Mainboards. Sie arbeiten mit Intels Thunderbolt-Adapter mit der Modellnummer DSL3310, der früher unter dem Codenamen "Cactus Ridge" bekannt war. Der Chip ist über 4 PCIe-Lanes an die CPU angebunden.

  • MSI Z77A-GD80
  • MSI Z77A-GD80
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Ohne Thunderbolt-Monitor kann man sich eines der teuren Kabel sparen. (Folien: Asus)
  •  
  •  
  •  
Ohne Thunderbolt-Monitor kann man sich eines der teuren Kabel sparen. (Folien: Asus)

In zwei Versionen bietet Asus sein P8Z77-V an, das es auch ohne Thunderbolt gibt. Trägt es den Namenszusatz "Pro/Thunderbolt" oder "Premium", ist es mit der Schnittstelle ausgestattet. Das schon länger verfügbare "P8Z77-V Pro" besitzt den Port nicht. Hier besteht bei den sonst ähnlichen Mainboards mit Z77-Chipsatz also Verwechslungsgefahr.

Eine Besonderheit des P8Z77-Premium ist eine auf dem Board angebrachte SSD im mSata-Format mit 32 GByte Kapazität. Damit lassen sich die Intel-Techniken Rapid Start und Smart Response auch auf einem Desktopsystem so wie bei einem Ultrabook nutzen. Smart Response dient dabei zum SSD-Caching und Rapid Start für schnelles Aufwachen aus dem Ruhezustand. Asus hat für beide Funktionen eigene Installationsprogramme geschrieben, welche den Vorgang deutlich schneller erledigen sollen als mit den Treibern und Tools von Intel. SSD-Caching mit separaten 2,5-Zoll-SSDs beherrscht das Mainboard auch, dabei können bis zu drei SSDs dafür verwendet werden.

Teure Thunderbolt-Mainboards 

Moe479 22. Mai 2012

also es gibt optik(lwl oder laser) und elektrische implulse/amplituden als geignete...

thorben 21. Mai 2012

monitore? NAS? schnelles befüllen vom rechner mit TB, anbindung via Gbit LAN und abruf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. Teamleiter Web Development (m/w) Schwerpunkt Enterprise Applications & moderne Web Frameworks - Front- & Backend
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. IT Business Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden
  4. SAP Inhouse ABAP-Entwickler (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3
  2. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€
  3. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  2. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  3. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  4. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  5. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  6. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  7. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  8. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  9. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  10. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: glaubt kein Wort davon

    flasher395 | 12:14

  2. Re: Was bezwecken die kriminellen damit ?

    Moe479 | 12:13

  3. Re: Shuttleworth macht den Exit

    non_sense | 12:11

  4. Re: Sollen wir wirklich auf uns aufmerksam machen?

    Bruce Wayne | 12:07

  5. Dreht der USA endlich den Rücken zu!

    maverick1977 | 12:05


  1. 11:46

  2. 09:01

  3. 18:43

  4. 15:32

  5. 15:26

  6. 15:09

  7. 14:21

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel