Transformer Pad Infinity
Transformer Pad Infinity (Bild: Asus)

Asus Transformer Pad Infinity Dünnes Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur

Im Juli 2012 bringt Asus das Transformer Pad Infinity auf den deutschen Markt. Das 10,1-Zoll-Tablet mit Android 4, Full-HD-Display, 64-GByte-Flash-Speicher, Quad-Core-CPU und 8-Megapixel-Kamera ist besonders dünn und leicht. Wahlweise gibt es das Tablet auch mit Docking-Tastatur.

Anzeige

Das Transformer Pad Infinity hat einen 10,1 Zoll großen IPS-Touchscreen im 16:10-Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Das Display soll durch Gorilla-Glas-2 vor Kratzern und Beschädigungen geschützt sein. Das Display soll eine maximale Helligkeit von 600 cd/qm und einen Blickwinkel von 178 Grad bieten.

Auf der Gehäuserückseite befinden sich eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, fünf Linsen und Kameralicht. Damit sollen sich Full-HD-Videos mit 1.080p aufnehmen lassen. Die 2-Megapixel-Kamera auf der Gerätevorderseite ist für Videotelefonate gedacht.

  • Asus Transformer Pad Infinity mit Dockingtastatur
  • Asus Transformer Pad Infinity
  • Asus Transformer Pad Infinity
  • Asus Transformer Pad Infinity mit Dockingtastatur
Asus Transformer Pad Infinity mit Dockingtastatur

Als Prozessor kommt Nvidias Tegra 3 zum Einsatz. Der Quad-Core-Prozessor liefert eine Taktrate von 1,6 GHz. Dazu gesellt sich ein 12-Kern-Grafikchip von Nvidia. Der RAM-Speicher ist 1 GByte groß. Zudem sind 64 GByte Flash-Speicher sowie ein Micro-SD-Card-Steckplatz vorhanden. Das Modell mit 32 GByte Flash-Speicher wird es in Deutschland wohl nicht geben.

Das erstmals auf der CES 2012 in Las Vegas gezeigte Tablet erscheint mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Ob das Tablet ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten wird, ist noch offen.

Transformer Pad Infinity mit LTE-Modem angekündigt

Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 3.0. Die Tegra-3-Version des Transformer Pad Infinity verzichtet auf ein integriertes UMTS- oder LTE-Modem.

Auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona hatte Asus das Transformer Pad Infinity auch mit einem Dual-Core-Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,5 GHz vorgestellt. Dieses Modell wird es dann wahlweise mit LTE-Modem oder nur mit einem UMTS-Modem geben. Ob und wann diese Versionen in Deutschland erscheinen wird, ist nicht bekannt.

Gehäuse vom Transformer Pad Infinity ist nur 8,5 mm dick 

ip (Golem.de) 17. Jul 2012

danke, das hatten wir gestern gesehen, wollten aber aufgrund der sich widersprechenden...

falkb 08. Jul 2012

Mx player ist klar der ist auf dem Tf101 ja quasi Standard. Dice hab auspribiert ist auch...

hypa 06. Jul 2012

Hey Leute.. ein Frage.. vllt habe ich das auch nur irgendwie verpasst.. aber.. wieso...

pitsch 05. Jul 2012

schade dass asus das nicht von beginn an eingeplant hat: http://forum.xda-developers.com...

chintchary 04. Jul 2012

Hier kann das Gehäuse etwas aus machen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Technology Risk, Controls & Compliance Analyst (m/w) Europe
    ResMed, Martinsried (bei München), München
  2. Junior Intraday Trader (m/w)
    Trianel GmbH, Aachen
  3. Mitarbeiter (m/w) Wissensmanagement
    MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Mitarbeiter Change-Management (m/w)
    Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Jurassic World - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    26,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Dallas Buyers Club 7,90€, Wolverine 7,90€, 96 Hours 7,90€, Lord of War 7,97€, A-Team...
  3. Chappie / District 9 / Elysium (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
    19,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  2. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf

  3. Fertigungsprozess

    AMD wechselt von 20-nm- auf FinFET-Technik

  4. Fuzzing

    Auf Fehlersuche mit American Fuzzy Lop

  5. Autonom fahren

    Robotertaxis sind günstiger und umweltfreundlicher

  6. Microsoft

    Groove statt Xbox Music

  7. Sparmaßnahmen

    Sony Mobile will noch 20 Prozent der Mitarbeiter entlassen

  8. Trotz einstweiliger Verfügung

    Mytaxi brüskiert Taxizentralen wieder mit 50-Prozent-Rabatt

  9. The Witcher 3

    Neue Kisten für alle Plattformen

  10. Android 5.1

    Paranoid Android veröffentlicht neuen Lollipop-Build



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Airbus E-Fan 2.0 In 38 Minuten nach Calais
  2. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  3. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: Java etc...

    hannob (golem.de) | 12:56

  2. Re: Na guuuut...

    Himmerlarschund... | 12:56

  3. Re: ICh glaube nicht das die Leute dafür schon zu...

    D43 | 12:54

  4. Re: Neid

    Trollversteher | 12:53

  5. Re: Nur autonome Fahrzeuge wäre ein Traum

    rayo | 12:53


  1. 12:27

  2. 12:14

  3. 12:07

  4. 12:02

  5. 12:00

  6. 11:21

  7. 11:17

  8. 10:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel