Asus Padfone 3: Neues Smartphone-Tablet angekündigt
Padfone 2 mit Padfone Station (Bild: Asus)

Asus Padfone 3 Neues Smartphone-Tablet angekündigt

Asus hat bereits den Nachfolger des Padfone 2 in Aussicht gestellt: Er soll im dritten Quartal 2013 vorgestellt werden. Asus hat vermutlich vor, jedes Jahr ein neues Modell des Smartphone-Tablets auf den Markt zu bringen.

Anzeige

In den nächsten Tagen soll das Padfone 2 von Asus in Deutschland in den Handel kommen. Zunächst wird es das Smartphone-Tablet nur in den Base-Shops von E-Plus geben. Erst zu einem späteren Zeitpunkt wird es auch im regulären Handel angeboten. Ab wann es das Padfone 2 auch abseits von Base geben wird, ist nicht bekannt. Nach einem Bericht der Digitimes hat Asus-Vice-President Benson Li mitgeteilt, dass ein neues Modell im dritten Quartal 2013 gezeigt wird.

Nähere Informationen zum Padfone-2-Nachfolger liegen noch nicht vor. Aber die gute technische Ausstattung des Padfone 2 lässt vermuten, dass auch das Nachfolgemodell entsprechend mit aktueller Hardware bestückt sein wird. Voraussichtlich wird das kommende Modell unter der Bezeichnung Padfone 3 erscheinen. Asus verkauft das Padfone 2 nur zusammen mit dem Padfone Station Dock, das aus dem Smartphone ein Tablet macht. Einzeln ist das Android-Smartphone nicht erhältlich.

Um aus dem Smartphone ein 10-Zoll-Tablet zu machen, wird das Padfone 2 in das Padfone Station Dock geschoben. Es hat einen Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 10,1 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Im aktuellen Modell wurde der Einschubmechanismus verändert, denn das Grundkonzept des ersten Padfone ist gleich geblieben. Beim bisherigen Padfone wird das Smartphone quer in das Tabletgehäuse geschoben und verschwindet hinter einer Klappe. Beim Padfone 2 gibt es keine Klappe mehr und das Smartphone wird im Hochformat in das Tabletgehäuse eingeschoben.

Die Docking-Tastatur des Padfones der ersten Generation wird sich nicht ohne weiteres mit dem Padfone 2 verwenden lassen. Asus hat noch nicht entschieden, ob für das Padfone 2 eine Docking-Tastatur erscheint.


Akkordion 18. Feb 2013

wenn der Kernel vom padfone 2 es unterstützt, reicht wohl nen USB on the go-kabel und ein...

t-master 12. Dez 2012

Der Wunsch könnte sogar in Erfüllung gehen ;) Asus hat schon mit dem Padfone 2 gesagt...

chrulri 30. Nov 2012

Weil es, im Gegensatz zur BT Tastatur, einen weiteren Akku hat, zusätzliches I/O...

QDOS 30. Nov 2012

War auch mein erster Gedanke...

Kommentieren


DSLundMobilfunk / 30. Nov 2012

Asus: PadFone 3 bereits im Q/3_2013?



Anzeige

  1. IT-Projektexperte (m/w)
    HIM GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Kundenberater / Projektmanager (m/w) Vertriebssteuerung
    Magmapool AG, Montabaur (Raum Koblenz)
  3. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  4. Inhouse Consultant BI / SAP-BW (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    •  / 
    Zum Artikel