P2B - mobiler Projektor
P2B - mobiler Projektor (Bild: Asus)

Asus P2B Mobiler HD-Beamer mit Akku

Im Zuge der Messe Computex 2013 hat Asus einen mobilen Beamer mit HD-Auflösung vorgestellt. Der P2B hat einen internen Akku und kompakte Maße.

Anzeige

Der mobile Projektor P2B von Asus ist mit einer 0,45 Zoll großen DLP-Einheit ausgestattet, die eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln aufweist und damit im traditionellen 16:9-Format abbildet.

Die verbaute LED-Lampe hat einen Helligkeitswert von nur 350 Lumen und ist damit relativ lichtschwach. Dadurch sollte der Projektor nur in abgedunkelten Räumen zum Einsatz kommen. Informationen zur Lebensdauer und zum Stromverbrauch der LED-Lampe gibt Asus nicht bekannt. Durch einen Projektionsmaßstab von 1,1:1 wirft der Beamer bei einem Abstand von einem Meter ein 42 Zoll großes Bild auf die Wand.

  • Mobiler Projektor P2B mit Speicherkartensteckplatz (Bild: Asus)
  • Mobiler Projektor P2B (Bild: Asus)
  • Mobiler Projektor P2B (Bild: Asus)
Mobiler Projektor P2B (Bild: Asus)

Der mobile Projektor misst lediglich 140 x 130 x 34,5 mm und wiegt 656 Gramm. Dadurch lässt er sich komfortabel in einer Tasche oder einem Rucksack transportieren. Auf Lautsprecher wurde bauartbedingt verzichtet. Externe Lautsprecher lassen sich aber über einen Miniklinkenanschluss mit dem Beamer verbinden. Durch den verbauten Akku wird der mobile Betrieb noch komfortabler. Laut Asus hält dieser bei voller Helligkeit rund 90 Minuten durch.

Über einen HDMI-/MHL-, Micro-USB- oder D-Sub-Anschluss wird der P2B an den Rechner oder das Smartphone angeschlossen. Alternativ lassen sich Fotos und Videos über einen USB-Stick oder eine MicroSD-Karte projizieren.

Angaben zum Preis und zur Verfügbarkeit hat Asus noch nicht gemacht.


Lukeda 09. Jun 2013

Mich würde eher interessieren, wie die Lautstärke ist? Immer noch genial finde ich den...

carp 05. Jun 2013

Ja. IMHO quasi unzerstörbar :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler Elektrotechnik (m/w)
    ROTA Yokogawa GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. IT-Consultant Telematikdienste (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Web-Entwickler (m/w)
    P&I Personal und Informatik AG, Wiesbaden
  4. Softwareingenieure / Softwarearchitekten (m/w)
    Accso - Accelerated Solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Samsung Ultra HD-Monitor U28D590D LED UHD TN
    327,99€ inkl. Versand
  2. Blu-rays je 8,97 EUR
    (u. a. The Wolf of Wall Street, 12 Years a Slave, American Hustle, Prisoners)
  3. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Android Wear soll bald mit iOS sprechen

  2. HTC Re Vive ausprobiert

    Räumt schon mal die Keller leer

  3. Big Maxwell

    Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

  4. EU-Datenschutzreform

    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

  5. DSL/Mobilfunk

    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

  6. Anhörung im Bundestag

    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

  7. Branchenbuch

    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

  8. Globales Transportnetz

    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  9. Google

    Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

  10. Valve

    Kostenlose Source-2-Engine bietet Vulkan-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

  1. Re: Beten?

    plutoniumsulfat | 23:37

  2. Re: 3x Android...

    Moe479 | 23:36

  3. Re: "Zumindest kleineren Erdstößen sollte der...

    plutoniumsulfat | 23:33

  4. Re: Recht viele Tabletts betroffen

    Moe479 | 23:32

  5. Re: Eher aus Prinzip

    Tzven | 23:29


  1. 22:28

  2. 21:33

  3. 21:22

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 17:08

  7. 16:52

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel