Anzeige
Die EOS 60Da ist für spezielle Motive geeignet.
Die EOS 60Da ist für spezielle Motive geeignet. (Bild: Canon)

Astronomieaufnahmen Canons spezielle EOS 60Da für Sternengucker

Canon hat mit der EOS 60Da eine DSLR-Kamera vorgestellt, die für Astronomiemotive mit hohem Infrarot- und Ha-Lichtanteil gedacht ist. Sie ist der Nachfolger der recht alten EOS 20Da und ein Ableger der 60D mit modifiziertem 18-Megapixel-Sensor.

Anzeige

Canon hat eine Kamera für Sternengucker vorgestellt. Die EOS 60Da ist speziell für den Anwendungsbereich Astrofotografie gedacht. Die EOS 60Da ist zum einen der Nachfolger der vor über sieben Jahren vorgestellten EOS 20Da und zum anderen ein Ableger der EOS 60D, die vor 1,5 Jahren vorgestellt wurde.

Verglichen mit der 20Da bietet die 60Da nun 18 statt 8 Megapixel sowie eine grundsätzlich modernisierte Kamera mit neuem Bildprozessor (Digic-4), schwenkbarem Display und überarbeiteter Bedienung. 20Da-Astrofotografen müssen also nicht mehr neidisch auf die Fortschritte der regulären Kamerawelt schauen.

  • EOS 60Da (Bilder: Canon)
  • Canon EOS 60Da
  • Canon EOS 60Da
  • Die Fernbedienung gehört nicht zum Lieferumfang, nur der Adapter gehört dazu.
  • Lieferumfang
EOS 60Da (Bilder: Canon)

Tiefpassfilter lässt anderes Licht zu den Sensoren

Was die 60Da im Vergleich zur 60D ausmacht, sind Anpassungen speziell für Aufnahmen des Weltraums. Der Tiefpassfilter des Bildsensors (22,3 mm x 14,9 mm) wurde laut Canon daraufhin optimiert, dass die Kamera auch Infrarotlicht und Hydrogen-Alpha-Licht gut sieht. Hydrogen-Alpha-Licht liegt bei 656 nm, ist also noch im für Menschen sichtbaren Bereich und vor allem für Sonnenfotografie wichtig. Die 60Da nimmt dreimal so viel Ha-Licht auf wie eine 60D. Infrarotlicht liegt deutlich oberhalb der menschlichen Wahrnehmung über das Auge.

Für Infrarotfotografie ist die neue Kamera vermutlich nicht geeignet. Zumindest die EOS 20Da wird für Astronomieaufnahmen, aber nicht für IR-Fotografie empfohlen. Wer sich für IR-Fotografie interessiert, muss dies mit einer normalen DSLR machen, was bei einigen Kameras mit viel Aufwand verbunden ist und bei einigen neueren Modellen lange Belichtungszeiten erfordert, um genug Infrarotlicht einzufangen.

Da die EOS 60Da ein Teil der EOS-Familie ist, gibt es in der Theorie keine besonderen Anforderungen an die Objektive (EF oder EF-S) oder das Bajonett. Wer mit so einer Kamera arbeitet, dürfte aber Interesse an optisch besonders guten Objektiven haben. Da die 60Da wie auch die 60D eine APS-C-Kamera ist, erhöht sich die effektive Brennweite um 60 Prozent (Cropfaktor 1,6). Die weiteren technischen Daten entsprechen weitestgehend der 60D. Sie nimmt SDXC-Karten auf, erlaubt ISO-Werte bis hinauf auf 12.800 und weitere Informationen zu der Astrofotografiekamera gibt es im technischen Datenblatt der 60Da.

Die Kamera wird nicht überall verfügbar sein. Sie wird also, wenn überhaupt, nur in wenigen Läden ab Ende April 2012 in Deutschland geführt. In den USA gibt Canon an, dass sie speziell bestellt werden muss. Für Deutschland fehlt die Angabe. Der Preis liegt bei rund 1.400 Euro. Zum Vergleich: Der damalige Preis für die EOS 20Da lag bei rund 2.500 Euro. Ein Netzteil zur dauerhaften Stromversorgung gehört zum Lieferumfang dazu.


Raumzeitkrümmer 03. Apr 2012

Das dürfte aber auch nicht wundern, denn kein Filter hat eine unendlich hohe Dämpfung...

Raumzeitkrümmer 03. Apr 2012

Im Prinzip ja, man muss nur noch zusätzlich den Weißabgleich verändern, da auch der...

ichbinsmalwieder 03. Apr 2012

Ausserdem heißt "Hydrogen" im Deutschen schlicht "Wasserstoff". H ist die höchste...

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktionsentwicklung / Algorithmenentwicklung für Parkassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Entwicklungsingenieur Digitale Schaltungen (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: San Andreas [3D Blu-ray]
    12,90€
  2. NEU: GOG-EA-Sale
    (u. a. Dungeon Keeper 2 für 2,19€, Simcity 4 Deluxe 7,39€, Theme Park 2,19€ oder alle 41...
  3. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  2. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  3. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  4. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  5. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  6. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  7. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  8. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  9. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  10. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überblick: Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt
Überblick
Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Halbleiterfertigung Samsung zeigt SRAM-Zelle mit 10FF-Technik
  2. Visc-Roadmap Soft Machines will Apples und Intels Prozessoren schlagen
  3. C900 Matrox' kleine Profi-Grafikkarte steuert neun Displays an

Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

  1. Re: Wer sich der Apple-Diktatur unterwirft ist...

    JouMxyzptlk | 14:12

  2. Re: Komisch, dass Golem.de das nicht...

    Lasse Bierstrom | 14:11

  3. Re: Ich bezweifele, das mit dieser "panikaktion"...

    moppi | 14:09

  4. Re: Ausreden

    kylecorver | 14:09

  5. Re: Verständlich...

    Conzious | 14:08


  1. 13:25

  2. 12:43

  3. 11:52

  4. 11:28

  5. 09:01

  6. 21:49

  7. 16:04

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel