Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot aus Assassin's Creed Syndicate
Screenshot aus Assassin's Creed Syndicate (Bild: Ubisoft)

Gute und schlechte Missionen

Der Enterhaken wird fortan unser Lieblingsspielzeug. Mit ihm ziehen wir uns in Windeseile an den hohen Gebäuden empor bis an die Spitze - das Klettern entfällt. Das funktioniert genauso wie in den Batman-Spielen von Rocksteady. Wir zielen auf einen Vorsprung oder eine Turmspitze, und ein Druck auf L1 zieht uns direkt dorthin - genau wie in Batman - Arkham Asylum, Arkham City oder Arkham Knight.

Alternativ können wir den Enterhaken auch waagerecht spannen und uns dann daran entlanghangeln, um so beispielsweise elegant aus der Luft anzugreifen oder unentdeckt über die Innenhöfe von Dach zu Dach zu kommen. In der bis dahin interessantesten Mission müssen wir auf diese Weise zum Beispiel an den Sicherungskästen von Big Ben herumbasteln. Die befinden sich in den höchsten drei Punkten des ikonischen Gebäudes.

Anzeige

Zusätzliche Erfahrung und Bonus-Geld gibt es nur, wenn wir bei der Vollendung unserer Mission niemals die Höhe von 30 Metern unterschreiten, also schön weit oben bleiben und uns von Turm zu Turm hangeln. Das gelingt nur durch den cleveren Einsatz des neuen Gadgets.

Bitte kein Alarm

Nervig wird es wie schon im Vorgänger Assassin's Creed Unity auch in Syndicate, wenn wir während einer geheimen Tötungsmission entdeckt werden und vielen Gegnern gegenüberstehen. Das Weglaufen, Verstecken und Warten, bis sich die Meute beruhigt hat, zieht sich hin. Und ein Kampf dauert in der Regel sehr lang und ist wohlmöglich am Ende nicht einmal erfolgreich.

Wir wünschen uns daher wie schon beim Vorgänger häufig eine simple "Zurück zum letzten Checkpoint"-Option, wie sie zum Beispiel Tomb Raider bietet. In Syndicate fliegen wir nämlich häufig auch in Situationen auf, wo wir uns in Sicherheit wähnen. Wegen der nach wie vor hakeligen Steuerung zwischen den Passanten, engen Gebäuden oder mehreren Geländern können uns die Wachen doch unverhofft entdecken. Denn die künstliche Intelligenz hat ihre alten Schwächen bei der Wegfindung und rennt plötzlich in uns hinein oder unvorhersehbar durch Objekte hindurch.

 Kutsch- und BahnfahrtenKein Freischwimmer und Fazit 

eye home zur Startseite
Garius 27. Sep 2015

ACHTUNG, SPOILER FÜR AC3! Ja. Erst recht weil es nach dem Ende des dritten Teil richtig...

DarkBasic86 25. Sep 2015

In der ursprünglichen Version des Textes eben nicht, also hat der Author reagiert und die...

mw (Golem.de) 24. Sep 2015

Die von uns gespielte PS4-Fassung sah auf dem Termin genauso aus wie Unity jetzt nach den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH Geschäftsbereich Power Tools (PT), Leinfelden-Echterdingen
  3. QSC AG, Hamburg
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  2. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  3. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  4. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  5. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  6. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  7. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  8. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  9. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge

  10. Europa

    Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: "Crash ANY phone"

    RicoBrassers | 13:57

  2. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    pk_erchner | 13:57

  3. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    maze_1980 | 13:56

  4. Re: Randlos rockt

    pk_erchner | 13:55

  5. Re: Interessiert ...

    Ockermonn | 13:54


  1. 13:37

  2. 13:20

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:14

  7. 12:01

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel