Abo
  • Services:
Anzeige
Assassin's Creed 4
Assassin's Creed 4 (Bild: Ubisoft)

Entern zum Fertigmachen

Neben vorgegebenen Missionen soll Black Flag aber auch eine offene Piratenwelt sein, in der Spieler auf eigene Faust handeln können. Schatzsuchen und die Jagd auf Wale sind aller Voraussicht nach im Angebot, vor allem aber Überfälle auf andere Schiffe. Er kann wie beschrieben versuchen, sie auf Assassinen-Art unter seine Kontrolle zu bekommen. Er kann sich aber auch wie in Teil 3 der Serie klassische Seekämpfe liefern, in denen er versucht, dem Opfer eine Breitseite Kanonenkugeln in Takelage und Gebälk zu jagen.

Anzeige
  • Assassin's Creed 4 (Bilder: Ubisoft)
  • Assassin's Creed 4
  • Assassin's Creed 4
  • Assassin's Creed 4
  • Assassin's Creed 4
  • Assassin's Creed 4
  • Assassin's Creed 4
  • Konzeptzeichnung Assassin's Creed 4
  • Konzeptzeichnung Assassin's Creed 4
  • Rendergrafik Blackbeard
  • Rendergrafik Edward Kenway
  • Konzeptzeichnung Assassin's Creed 4
Rendergrafik Blackbeard

Größter Unterschied: Die Gefechte sind dann nicht vorüber, stattdessen soll es - ebenfalls ohne Ladebalken oder Ähnliches - die Möglichkeit geben, sich gefolgt von der Crew auf das Deck des Feindes zu schwingen und es mit dem Schwert in der Hand zu entern. Jean Guesdon weist übrigens darauf hin, dass Assassin's Creed trotz des sonnig anmutenden Szenarios "kein Kinder- oder Jugenspiel" werden wird, sondern dass es insgesamt eher hart zur Sache geht.

Ed Kenway ist grundsätzlich immer mit dem gleichen Pott unterwegs, der Jackdaw - "für uns ist es so etwas wie der zweite Hauptcharakter", sagt Jean Guesdon. Der Spieler soll das stolze Segelschiff nach seinen Vorstellungen immer wieder ausbauen und mit neuen Waffen und sonstiger Ausrüstung versehen können. Auch um die Crew müssen sich Spieler langfristig kümmern, also nach sinnvoller Verstärkung suchen und die wichtigsten Personen bei Laune halten - vermutlich spielt dabei das eine oder andere Fässchen Rum eine Rolle.

Offene Fragen Engine und Multiplayer

Über einige Details hat Ubisoft bei einer Präsentation noch nicht gesprochen. Dazu gehört unter anderem die Gegenwart, denn auch Assassin's Creed 4 spielt nur in Erinnerungen - allerdings nicht mehr in denen von Desmond aus den Vorgängern. Die Gegenwartshauptfigur sei nun "der Spieler" - sagte Guesdon, der sich nicht weiter dazu äußern wollte. Offenbar haben die Entwickler also noch ein paar überraschende Ideen parat. Es soll wieder einen Multiplayermodus geben und vermutlich auch einen Koopmodus.

Wenig gesagt hat Guesdon auf Nachfrage von Golem.de auch über die Engine. Grundsätzlich handelt es sich um die gleiche Laufzeitumgebung wie bei den Vorgängern. Wichtigste Verbesserung ist die Möglichkeit, nahtlos zwischen See- und Landmissionen zu wechseln. Was sich sonst noch unter der Haube getan hat, insbesondere im Hinblick auf die Next-Generation-Konsolen, will Ubisoft offenbar ebenfalls erst später sagen.

 Weiberheld und Templervater

eye home zur Startseite
Xrystal 08. Mär 2013

... diese Verschwendung? Schaut euch diese schönen Screenshots an, oder den wunderbar...

Guardian 07. Mär 2013

Genau so ist es!

Guardian 07. Mär 2013

Frag mal Valve ;)

F.A.M.C. 06. Mär 2013

THQs Pleite lag ja nicht an den Ports sondern an ihrer DLC-Spinnerei. Red Faction...

Neko-chan 04. Mär 2013

Laut Titel sind es Cinematics.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH über access KellyOCG GmbH, Leonberg
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Böblingen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 6,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel