Assassin's Creed 3: Vom Irokesendorf bis nach New York
Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 Vom Irokesendorf bis nach New York

Ein kleiner Teil von Assassin's Creed 3 spielt in der Jugend des Helden Ratohnhaké:tons, später gelangt er unter anderem in die Städte Boston und New York - und soll auch an gewaltigen Schlachten teilnehmen.

Anzeige

Ubisoft hat über das zur Handelskette Gamestop gehörende Magazin Game Informer weitere Details über Assassin's Creed 3 bekanntgegeben. Demnach verschlägt es den halb indianischen, halb britischstämmigen Helden Ratohnhaké:tons - der allerdings meist Connor genannt wird - unter anderem in die Städte Boston und New York, wo er Zeuge von historischen Ereignissen wie der Boston Tea Party wird. Einen Abschnitt verbringt der Spieler aber auch in der Jugendzeit des späteren Meuchelmörders in einem kleinen Dorf der zum Stamm der Irokesen gehörenden Mohawk.

In den Städten soll Connor sich ähnlich wie in den beiden Vorgängern frei über Dächer bewegen können, aber dabei deutlich mehr Freiheit genießen und auch mal durch statt über ein Gebäude gehen können. Rund ein Drittel der Spielzeit verbringt der Spieler wohl nicht in den Städten, sondern in der amerikanischen Wildnis, unter anderem auf der Jagd.

Connor soll aber auch an einigen der gewaltigen Schlachten des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs teilnehmen, in denen sich Amerikaner und die britische Kolonialmacht mit Kanonen, Infanterie und berittenen Truppen gegenseitig niedergemetzelt haben. Unter anderem soll der Spieler dabei auch historische Figuren wie Benjamin Franklin, George Washington und General Charles Lee kennenlernen. Wer sich etwa bei Letzterem fragt, wer das ist: Solcherlei Wissen dürften Spieler von Assassin's Creed 3 nach Beendigung des Actionadventures auch ohne Telefonjoker haben. Nach aktuellem Stand erscheint das Programm am 30. Oktober 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3.


Sebi83 14. Mär 2012

Das ist aber ein anderer ;-) Dachte auch erst das wäre der gleiche, der in der Soutpark...

Zentrum für... 14. Mär 2012

"Klugschiss an" Ratohnhaké:tons bedeutet vielleicht auch auf isländisch irgendwas...

Affenkind 13. Mär 2012

Finde ich auch. Habe bis jetzt alle Teile gespielt, nur beim letzten hat mich komplett...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    Thermo Fisher Scientific | Dionex Softron GmbH, Germering bei München
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierungstechnik
    Siemens AG, Nürnberg
  3. Traineeprogramme und Junior-Stellen bei Coca Cola, L'Oréal, Procter und Gamble u.v.m.
    access KellyOCG GmbH, Frankfurt
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  2. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  3. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

  4. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  5. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  6. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  7. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  8. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  9. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  10. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel