Assassin's Creed 3 Utopia: Meuchelmörder-Aufbauspiel für Android und iOS
Assassin's Creed 3 Utopia (Bild: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 Utopia Meuchelmörder-Aufbauspiel für Android und iOS

Ein ganz spezieller Geheimbund von Attentätern hat die Entwicklung der USA vom Anfang an geprägt - jedenfalls in Assassin's Creed 3 Utopia. Davon steht zwar nichts in den Geschichtsbüchern, trotzdem könnte das Programm für historisch Interessierte durchaus bedeutsam sein.

Anzeige

Gut 150 Jahre vor dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - und damit auch vor Assassin's Creed 3 - spielt Assassin's Creed 3 Utopia, an dem Ubisoft gemeinsam mit dem japanischen Internetkonzern Gree arbeitet. Das Aufbauspiel soll Ende 2012 für Smartphones und Tablets auf Basis von iOS und Android erscheinen. Spieler bauen im 17. Jahrhundert eine amerikanische Kolonie auf, die von der Ankunft der ersten Siedler bis zum Unabhängigkeitstag immer weiter wächst - und gleichzeitig die erste geheime Assassinenkolonie in der Neuen Welt ist.

  • Assassin's Creed 3 Utopia
  • Assassin's Creed 3 Utopia
  • Assassin's Creed 3 Utopia
  • Assassin's Creed 3 Utopia
Assassin's Creed 3 Utopia

Spieler schicken ihre Meuchelmörder dann in asynchrone 3D-Schlachten gegen ihre Echtwelt-Freunde, um gegen sie um Spitzenplätze in den Bestenlisten zu kämpfen. Andererseits kann man die Kumpels auch um Hilfe bitten, wenn man seine Kolonie bei Invasionsversuchen verteidigen muss.

Utopia ist nicht direkt mit Assassin's Creed 3 verknüpft. Trotzdem soll der Ableger nach Angaben von Ubisoft nicht nur eine spannende Handlung bieten, sondern auch historisches Wissen über die damalige Zeit vermitteln. Das sorgt dann auch bei dem für Oktober 2012 angekündigten Blockbuster für mehr Durchblick. Neben Utopia erscheint für mobile Meuchelmörder außerdem auf PS Vita ein Spiel namens Assassin's Creed 3 Liberation, das sich um die Assassine Aveline de Grandpré dreht.


staeff 10. Sep 2012

keine ahnung welche Siedler-Version das ist .. http://www.youtube.com/watch?v=EuqBXK_CWWs

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  2. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  4. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  2. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  3. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  4. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  5. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  6. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  7. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  8. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  9. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  10. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel