Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 Mit Lady Maverick im Multiplayermodus meucheln

Lady Maverick aus Schottland, der Ureinwohner Atasá:ta und ein britischer Offizier sind einige der Figuren, mit denen Spieler im Multiplayermodus von Assassin's Creed 3 antreten können. Jetzt hat Ubisoft eine Reihe neuer Bilder von den historischen Schlachtfeldern veröffentlicht.

Anzeige

Der Hafen von Boston und ein im Frost erstarrter Schiffsfriedhof an der Nordwestpassage sind zwei der Schauplätze, in denen Spieler im Multiplayermodus von Assassin's Creed 3 antreten können. Ubisoft hat jetzt eine Reihe von Screenshots veröffentlicht, in denen einige der Maps und Figuren zu sehen sind. Unter anderem können Spieler mit einer Meuchelmörderin namens Lady Maverick antreten, mit dem aus Irland stammenden Haudrauf-Assassinen John O'Brien oder dem britischen Offizier Matthew Davenport.

Teil 3 von Assassin's Creed soll Modi wie "Wolfsrudel" bieten, bei denen zwei bis vier menschliche Spieler gemeinsam Jagd auf ein computergesteuertes Opfer machen - je schneller und spektakulärer der fällt, desto mehr Punkte gibt es. In Domination treten zwei Teams aus jeweils vier Teilnehmern gegeneinander an, um die Vorherrschaft über Gebiete zu erlangen. Dabei ist auch trickreiches Vorgehen möglich, indem sich Lady Maverick etwa in der Menschenmenge versteckt und das Ziel heimlich anfängt zu dominieren.

  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
  • Assassin's Creed 3 Multiplayer
Assassin's Creed 3 Multiplayer

Gegenüber den Vorgängern soll das Ganze etwas ausgefeilter ablaufen. So werden die Befehle zum Töten und zum Betäuben auf eine Taste gelegt - so wird ein Slot für Fernkampffähigkeiten frei. Nett: Auch im Multiplayermodus soll es dynamisch generierte Wetterwechsel geben, so dass sich unter Umständen mitten in der Partie die Sichtverhältnisse ändern.

Assassin's Creed 3 erscheint nach aktuellem Stand am 30. Oktober 2012 für Xbox 360 und Playstation 3. Die PC-Version erscheint laut Ubisoft etwas später - aber angeblich in jedem Fall noch vor Weihnachten.


iDroide 15. Jul 2012

Bei AC macht Ubisoft alles richtig, was es bei den neuen Splinter Cell Teilen vermasselt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemspezialist Bankensysteme (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim bei München
  2. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  3. Frontend Entwickler AngularJS (m/w)
    STAFF FINDER AG, Zürich (Schweiz)
  4. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Assassin's Creed Syndicate
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLAKTION: Tom Clancy's Rainbow Six Siege
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Vorbesteller erhalten Beta-Zugang - Release 13.10.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Jacquard

    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

  2. Project Abacus

    Google will Passwörter eliminieren

  3. Apple

    Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke

  4. Unsichere Apps

    Millionen Kundendaten gefährdet

  5. Silk-Road-Prozess

    Lebenslange Haft für Ross Ulbricht

  6. Die Woche im Video

    Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

  7. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  8. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  9. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  10. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Re: Es stoert niemand?

    spiderbit | 14:28

  2. Re: Call funktion...

    phybr | 14:27

  3. Re: Bill Gates

    MartinAachen92 | 14:23

  4. Re: Nichtswissendes Opfer also

    Tzven | 14:19

  5. Re: Das passiert

    caldeum | 14:16


  1. 14:12

  2. 13:39

  3. 12:55

  4. 12:21

  5. 11:04

  6. 09:01

  7. 18:56

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel