Assassin's Creed 3: Jagd auf den Tyrannen Washington
Artwork von Assassin's Creed 3 - Die Tyrannei des König Washington (Bild: Ubisoft)

Assassin's Creed 3 Jagd auf den Tyrannen Washington

Nicht historisch korrekt, sondern alternative Geschichte: In der ersten größeren Erweiterung für Assassin's Creed 3 hat sich George Washington zum König der USA gekrönt.

Anzeige

Mit der Frage "Was wäre, wenn..." spielt die Downloaderweiterung Die Tyrannei von König Washington, die Ubisoft im Februar 2013 für Assassin's Creed ankündigt. In dem Addon erwacht Hauptfigur Connor aus einem Traum und stellt fest, dass sich die USA anders entwickelt haben als von ihm erhofft: George Washington herrscht als Despot mit eiserner Faust, von Freiheit ist in der neuen Welt wenig zu spüren. Die Handlung erzählt einen alternativen Geschichtsverlauf, in dem der Spieler als Connor die eigentliche Historie wiederherstellen soll.

Die Erweiterung besteht aus drei Kapiteln. Das erste trägt den Untertitel Die Schande, es soll am 19. Februar 2013 für Xbox 360 und einen Tag später für Playstation 3 und Windows-PC erscheinen. Wann die beiden anderen Teile folgen, hat Ubisoft noch nicht verraten. Der Preis für Die Schande beträgt rund 10 Euro, das Gesamtpaket gibt es im Season Pass für rund 30 Euro. Für die Wii U soll Washingtons Tyrannei, ebenso wie alle weiteren Addons, zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.


Anonymer Nutzer 25. Jan 2013

Kickstarter hat oft unkonventionelle Ideen, große Publisher nicht. Bei Kickstarter mache...

Anonymer Nutzer 25. Jan 2013

Bis auf Washington und "Königreich" ist der DLC also doch geschichtlich korrekt? Nein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  4. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel