Beweisfotos von Bill Gates
Beweisfotos von Bill Gates (Bild: Bill Gates/Reddit)

Ask me Anything Bill Gates stellt sich auf Reddit den Nutzern

Microsoft-Gründer Bill Gates hat auf Reddit Fragen von Nutzern beantwortet. Er verriet, welchen Computer er derzeit nutzt, ob er je Apple-Produkte verwendet hat und welchem Microsoft-Projekt, das nie auf den Markt kam, er am meisten nachtrauert.

Anzeige

Roboter, allgegenwärtige Bildschirme und Spracherkennung würden die Art und Weise, wie wir Computer sehen, verändern. Sobald das Sehen, Hören und Lesen von Handschrift gut funktioniere, würden wir ganz anders mit Computern arbeiten, sagte Bill Gates in seinem ersten AMA auf der Diskussionsplattform Reddit. AMA steht für "Ask me Anything".

Microsoft hat bekanntlich diverse Produkte entwickelt, die nie auf den Markt kamen. Gefragt, welches davon er gern auf dem Markt gesehen hätte, verwies Bill Gates auf WinFS (Windows Future Storage). Er beschrieb die Dateisystemerweiterung für NTFS, die einst für Windows Vista entwickelt wurde, als vielfältige Datenbank zum Speichern von Daten auf dem Client und in der Cloud. Die Idee hinter WinFS werde aber wieder auftauchen. Gates skizzierte einen Cloud-Speicher, der mit Schemata angereichert ist und nicht nur eine Sammlung von Dateien darstellt. Auf dem Client würden Nutzer dann eine partielle Replikation samt Schema davon vorfinden.

Was für einen Computer er derzeit nutze? Gates: "Ich habe vor einer Woche mein Surface Pro bekommen und es ist sehr nett." In seiner AMA-Session hingegen verwendete Gates ein Perceptive-Pixel-Display mit Windows 8. Microsoft hat den Hersteller von großen Touchdisplays im Juli 2012 übernommen.

  • Bill Gates nutzt ein Perceptive-Pixel-Display, während er auf Reddit Fragen beantwortet. (Bilder: Bill Gates/Reddit)
  • Der Fotobeweis belegt, dass hinter Bill Gates auf Reddit auch wirklich Bill Gates steckt.
Der Fotobeweis belegt, dass hinter Bill Gates auf Reddit auch wirklich Bill Gates steckt.

Auf die Frage, ob er je einen Macintosh besessen habe, antwortete Gates diplomatisch: Microsoft biete viel Software für den Mac an, er habe meist Windows-Rechner genutzt. Mit der Zeit habe er aber auch alle Produkte von Apple ausprobiert.

Eine klare Antwort hatte Gates auf die Frage "Windows 7 oder Windows 8? Sei ehrlich Bill": "Höher ist besser." Programmieren tut Gates auch heute noch, allerdings weniger, als ihm lieb ist. Er schreibe ein bisschen C, C# und Basic, sei aber überrascht, wie wenig Fortschritte neue Sprachen darin gemacht hätten, das Programmieren einfacher zu machen.

Die Darstellung seiner Person im Film Pirates of Silicon Valley findet Gates übrigens "halbwegs akkurat".


Prypjat 18. Feb 2013

Stimmt! Nett ist der kleine Bruder von Scheiße. :)

Arktuss 14. Feb 2013

Der Fortschritt ist immerhin soweit, dass man als C# Entwickler 2500¤ Brutto im Monat...

iLoveApple 13. Feb 2013

Mein Standpunkt ist hierbei auch nicht vermischt: Menschen die Organisationen wie die...

Endwickler 13. Feb 2013

http://www.reddit.com/r/photoshopbattles/comments/18bid9/bill_gates_holding_a_sign/

trust 13. Feb 2013

Jedes mal wenn ich Fernsehe, dann WÜNSCHE ich mir wir wären eine US-Kolonie.

Kommentieren



Anzeige

  1. Application Server Spezialist (m/w)
    ORDIX AG, deutschlandweit
  2. Hardwareentwickler (m/w) Schaltplanerstellung
    NumberFour AG, Hamburg
  3. Mit­arbei­ter (m/w) Kunden­service mit den Schwer­punkten Bei­träge (BauGB, KAG) und Fried­hofs­verwal­tung
    AKDB, Landshut
  4. EDI-Spezialist (m/w)
    KNV Logistik GmbH, Erfurt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR DIESES WOCHENENDE: PlayStation Vita WiFi + MegaPack Heroes
    124,97€
  2. TIPP: 3 MP3-Alben für 12 EUR
  3. TIPP: Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€ Release 23.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  2. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  3. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  4. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  5. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  6. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  7. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  8. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  9. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  10. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: punkt für apple!

    Djinto | 14:46

  2. Re: Apple - Das Unternehmen der Adapter

    holysmoke | 14:41

  3. Dankeschön. Nein danke

    Mixermachine | 14:32

  4. Re: Schaut euch das Video von Google an!

    Moridin | 14:31

  5. Re: UI?

    MasterBlupperer | 14:30


  1. 14:40

  2. 14:33

  3. 13:41

  4. 11:03

  5. 10:47

  6. 09:01

  7. 19:46

  8. 18:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel