Anzeige
Game of Thrones
Game of Thrones (Bild: HBO)

Ascent Spiel um Game of Thrones auf Facebook

Der US-Serienerfolg Game of Thrones bekommt einen dritten Spieleableger: Das Entwicklerstudio Disruptor Beam arbeitet unter dem Titel Ascent an einem Socialgame, das Story mit Strategie verbinden soll - zur Freude von Fantasyautor George R.R. Martin.

Anzeige

Er hat zwar keinen Account auf Facebook, aber ein Blog. Und darin verkündet der Schriftsteller George R.R. Martin, dass es ein weiteres Spiel rund um seine Fantasyserie Game of Thrones geben wird - auf Facebook. Unter Bezug auf das nicht genannte Farmville schreibt Martin, dass in Socialgames doch mehr möglich sein müsste, als Rüben zu züchten und Hühner zu füttern. Etwa "Intrigen zu spinnen, Morde und Hochzeiten, sowie der Kampf um die Macht".

Für die Entwicklung des Socialgames, das den Untertitel Ascent trägt, ist das Entwicklerstudio Disruptor Beam aus Boston zuständig. Es verspricht ein Programm, das eine spannende Handlung erzählt und für die Machtkämpfe und sonstige Streitereien auf Strategie setzt. Spieler treten als Adlige für eines der hohen Häuser an, managen ihre Ländereien und absolvieren Quests. Ein Starttermin liegt noch nicht vor.

In den USA ist ein vom französischen Entwicklerstudio Cyanide produziertes Konsolen- und PC-Spiel zu Game of Thrones seit wenigen Tagen erhältlich. Das Programm, das bei Tests recht mäßig abgeschnitten hat, soll Anfang Juni 2012 in Deutschland auf den Markt kommen. Außerdem arbeitet Bigpoint auf Basis der Unity-3D-Engine an einem Browsergame.

In den USA sind derzeit fast alle Folgen der zweiten Staffel von Game of Thrones über den TV-Kanal HBO gesendet worden. In Deutschland steht die Ausstrahlung über den neuen Pay-TV-Anbieter Sky Atlantic ab dem 24. Mai 2012 unmittelbar bevor. Wann es die Staffel im Free-TV oder als legalen Download etwa in iTunes gibt, ist noch nicht bekannt.


tunnelblick 23. Mai 2012

uff... wenn man dann noch bedenkt, dass ein band in englisch 2 in D werden, braucht man...

wirry 23. Mai 2012

...interessant, dass das derart betont ist :-)

HolyPetrus 23. Mai 2012

Da gebe ich dir Recht. Für mich sind da zwei Hinderungsgründe, neu erscheinende Serien im...

grenzreiter 23. Mai 2012

Ich bin Fan der Serie, aber verachte die Social Games aufgrund sinnlosem und nervigem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Frontend Developer (m/w) JavaScript / AngularJS
    über personal total GmbH München-Riem, München
  4. (Senior-) Software Ingenieur (m/w) für agile Großprojekte
    Capgemini Deutschland GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€
  2. TV- oder Haushaltsgrossgerät kaufen und bis zu 100 Euro Media-Markt-Geschenkkarte erhalten
  3. NEU: 6 Monate Netflix in Ultra HD geschenkt
    beim Kauf eines UHD-TVs von LG

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  2. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  3. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  4. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  5. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  6. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  7. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  8. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  9. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  10. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Droht Windows Mobile das selbe Schicksal?

    Lapje | 12:26

  2. Na Endlich

    SteamKeys | 12:24

  3. ...sonst ändert sich nix

    Bujin | 12:21

  4. Re: Was für ein Wärmeleitpasten-Voodoo...

    Flexy | 12:19

  5. Re: Warum muss man nur einen Schritt...

    zenker_bln | 12:17


  1. 11:52

  2. 11:28

  3. 09:01

  4. 21:49

  5. 16:04

  6. 15:45

  7. 15:18

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel