Ascend P1: Huawei veröffentlicht Update auf Android 4.1
Android 4.1 für Ascend P1 ist da. (Bild: Huawei)

Ascend P1 Huawei veröffentlicht Update auf Android 4.1

Huawei hat für das Ascend P1 ein Update auf Android 4.1.2 alias Jelly Bean veröffentlicht. Damit erhält das Smartphone auch Huaweis Bedienoberfläche Emotion UI in der Version 1.5; eine drahtlose Update-Verteilung wird nicht angeboten.

Anzeige

Huawei hat bekanntgegeben, dass für Besitzer eines Ascend P1 nun ein Update auf Android 4.1.2 alias Jelly Bean bereitsteht. Es bringt auch die Huawei-Bedienoberfläche Emotion UI in der Version 1.5. Huawei verteilt es nicht drahtlos, wie der Hersteller auf Nachfrage von Golem.de erklärte. Das Update-Archiv steht auf Huaweis deutscher Ascend-P1-Webseite zum Herunterladen bereit, der Aktualisierungsvorgang ist wesentlich komplizierter als drahtlos.

Zweistufiger Updateprozess

Zur Aktualisierung des Smartphones sind ein Computer und eine Micro-SD-Karte erforderlich. Auf der Speicherkarte müssen mindestens 2 GByte freier Speicher vorhanden sein. Per Computer müssen dann die Updatedaten auf die Speicherkarte kopiert werden. Dabei handelt es sich um einen zweistufigen Prozess.

Zunächst legt der Nutzer ein Verzeichnis mit dem Namen "dload" auf der Speicherkarte an. In dieses wird die im Archiv befindliche Datei Update.app aus dem Verzeichnis "Internetmediapack_step1" kopiert. Wenn die Speicherkarte in das Smartphone eingelegt wurde, muss der Nutzer in den Android-Einstellungen den Punkt Speicher auswählen, darin die Option Softwareaktualisierung antippen, um dann schlussendlich auf SD-Kartenaktualisierung zu tippen. Dann lässt sich eine Sicherung aller Daten des Smartphones anlegen, die nach dem Update wieder zurückspielt werden können.

Im nächsten Schritt kann der erste Updateprozess angestoßen werden. Sobald er abgeschlossen ist, führt das Smartphone einen Neustart durch. Nun soll der Nutzer die Daten im Verzeichnis dload von der Speicherkarte löschen. Im nächsten Schritt muss die zweite Updatedatei Archiv-Verzeichnis "dload_step2" in das dload-Verzeichnis auf die Micro-SD-Karte kopiert werden. Auch diese trägt die Bezeichnung update.app, so dass der Anwender sehr genau darauf achten muss, nicht die falsche Updatedatei zu erwischen.

Nun muss nochmals der Updatevorgang über das Einstellungsmenü des Geräts angestoßen werden, um den zweiten Updateprozess zu starten. Wenn sich das Smartphone dann neu startet, sollte das Ascend P1 mit Android 4.12 sowie Emotion UI 1.5 versehen sein. Nun können die gesicherten Daten wieder zurückgespielt werden.

Android 4.1 auch für Sony- und Samsung-Smartphones

Anfang Mai 2013 hatte Samsung für das Galaxy S Advance ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Bereits Ende April 2013 gab es von Sony ein Update auf Android 4.1 für das Xperia P und das Xperia Go.


Zwangsangemeldet 08. Mai 2013

Bleibt zu hoffen, dass die anderen Ascend-Modelle bald folgen, ich hätte gern ein Update...

Pinguin 08. Mai 2013

Wieso eigentlich Frechheit? Immerhin ist man dabei - soweit ich das verstehe - nicht an...

Tzven 08. Mai 2013

Wer damit überfordert ist wird von der Verfügbarkeit dieses Updates eh nichts...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/-in (.NET)
    neveling.net GmbH, Hamburg
  2. Senior Head of IT Infrastructure and IT Operations (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  3. Specialist Informationsschutz (m/w)
    BASF SE, Ludwigshafen
  4. Assistant Vice President, Product Services Analyst (m/w)
    Markit Indices, Frankfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Exportsoftware

    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

  2. Freewavz

    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

  3. Stockende Verhandlungen

    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

  4. Internet-Brille

    Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

  5. Ex-NSA-Chef

    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

  6. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  7. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  8. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  9. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  10. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

    •  / 
    Zum Artikel