Abo
  • Services:
Anzeige
Ascend G300: Preiswertes Smartphone von Huawei
(Bild: Huawei)

Ascend G300: Preiswertes Smartphone von Huawei

Ascend G300: Preiswertes Smartphone von Huawei
(Bild: Huawei)

Huawei hat ein weiteres Smartphone in seinem Ascend-Portfolio vorgestellt. Das Ascend G300 hat einen Einkernprozessor und ein 4-Zoll-Display. Es soll 159 Euro kosten.

Die Hardwareausstattung ist bescheiden, der Preis entsprechend niedrig: Mit dem Ascend G300 stellt Huawei ein weiteres Smartphone aus seinem Mittelklasse-Portfolio vor. Das Ascend G300 wird beim Verkaufsstart Mitte Mai 2012 mit Android 2.3.6 alias Gingerbread ausgeliefert, soll aber später ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten. Einen genauen Termin nennt Huawei aber nicht.

Anzeige

Das Display des Smartphones mit einem IPS-Panel ist 4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten. Die Eingabe erfolgt kapazitiv. Intern arbeitet der Einkernprozessor Cortex A5 in dem Snapdragon-SoC S1 (System on a Chip) von Qualcomm mit einer Taktrate von 1 GHz. Der Grafikchip ist ein Adreno 200 (MSM 7227A). Das Gehäuse hat die Maße 63 x 122,5 x 10,5 mm und wiegt mit Akku 140 Gramm. Der austauschbare Lithium-Ionen-Akku liefert 5,6 Wattstunden bei 1.500 mAh und soll eine Standbyzeit von 320 Stunden haben. Die Gesprächszeit liegt laut Hersteller bei etwa 2,75 Stunden.

Der interne Speicher beträgt 2,4 GByte, der Arbeitsspeicher 512 MByte. Ein Steckplatz für eine MicroSD-Karte ist vorhanden, die bis zu 32 GByte groß sein darf. Die Kamera macht Fotos mit einer Auflösung von 5 Megapixeln, Videos werden mit 720p aufgenommen.

Huawei hat minimale Anpassungen an dem Homescreen von Android vorgenommen, etwa 3D-Effekte beim Wechsel der Ansichten. Außerdem hat das Ascend G300 eine angepasste Tastatur, mit drei verschiedenen Layouts, die auch Umsteiger von Blackberrys nutzen können.

Das Huawei Ascend G300 soll ab Mitte Mai zunächst bei Vodafone ohne Vertrag für 159 Euro samt einer Prepaid-Karte erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Bouncy 03. Mai 2012

Man leitet es aus deren Aussagen ab, und die sind schon sehr verdächtig. Mit ihrem...

Bouncy 02. Mai 2012

Kann man machen. Man könnte aber auch einfach ontopic bleiben ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Raum Krefeld
  2. Synectic Systems GmbH, München
  3. ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  4. Travian Games GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Wahrscheinlich sind Windowstreiber mindestens...

    nille02 | 06:29

  2. Re: Betrug am Kunden und "Neuland"

    serra.avatar | 06:27

  3. Interessant wäre für mich Sailfish OS

    DY | 06:23

  4. Re: Immer dieser Drahtlos Mist

    DY | 06:20

  5. Re: Das ist genau der Punkt, warum das Problem...

    nille02 | 06:19


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel