Asana führt die Inbox ein
Asana führt die Inbox ein (Bild: Asana)

Asana Aufgabenplaner vom Facebook-Mitgründer führt die Inbox ein

In Zukunft sollen Aufgaben und die kollaborative Verwaltung dieser nicht mehr mit einer eigenen E-Mail-Box erfolgen. Der Aufgabenplaner Asana erhält nun eine Inbox und soll somit die Kommunikation direkt in dem Tool verwalten.

Anzeige

Die Entwickler des Aufgabenplaners Asana wollen nicht mehr, dass die Aufgabenverwaltung neben dem Tool auch per E-Mail verwaltet wird. In einem Blogpost haben die Entwickler die neue Funktion Inbox vorgestellt. Bereits zuvor war es möglich, innerhalb von Asana untereinander zu kommunizieren, etwa in Form von Kommentaren unter Aufgaben. Doch das verhinderte nicht die Organisation über den zusätzlichen Weg der E-Mail.

Für die Asana-Macher ist die E-Mail-Technik kontraproduktives Werkzeug geworden, da die Kommunikation nicht an die Aufgaben gebunden ist, und das kostet Zeit. Mit der Inbox in Asana soll diese Kommunikation außerhalb der Aufgabenplanung nicht mehr notwendig sein, versprechen die Entwickler.

Inbox sorgt dafür, dass interne Kommunikation im Kontext der Aufgaben geschieht. So werden etwa Kommunikationsstücke zugeordnet angezeigt und nicht als einzelne E-Mails. Über empfangene Nachrichten zeigt Asana weitere Informationen des dazugehörigen Projekts an.

Wer will, kann sich aber dennoch weiterhin alle Neuigkeiten in Asana zusätzlich per E-Mail weiterschicken lassen.

Wer Asana benutzt, kann die Inbox-Funktion bereits nach dem Anmelden sehen. Bei Golem.de ist die Neuerung schon freigeschaltet gewesen. Laut Asana kann es aber einige Tage dauern, bis alle die Funktion nutzen können.

Asana ist für bis zu 30 Nutzer kostenlos. Wer das Projekt nutzen will, kann neben einem normalen Zugang auch einen Google-Account für den Zugang verwenden.


swisspower 04. Jul 2012

Privat oder geschäftlich? Macht es Sinn? Mehr als eine einfache Taskliste?

dabbes 28. Jun 2012

Teufelszeug *über die Schulter spucke* *finger kreuz* Gut dass dein Spruch damals keiner...

Kommentieren



Anzeige

  1. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg
  3. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  4. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis
  2. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    395,00€
  3. NEU: Far Cry 3 - Digital Deluxe Edition [PC Download]
    7,65€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spielentwicklung

    Zielgruppe Gamer

  2. Microsoft

    Erste Version der Hololens soll 2016 erscheinen

  3. Kartendienst

    Deutsche Autokonzerne übernehmen Nokias Kartendienst Here

  4. Juke

    Media-Saturn setzt stark auf Film- und Musikdownloads

  5. Spielentwicklung

    Prozedurale Welten

  6. Streamingbox

    Neues Apple TV soll mit App Store im September erscheinen

  7. Trampender Roboter

    Hitchbot auf seiner Reise durch die USA zerstört

  8. Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

  9. Demo wegen #Landesverrat

    "Come and get us all, motherfuckers"

  10. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Re: Was mich wundert, ist ...

    Parlan | 10:37

  2. Damit AppleTV nt den Flop der iWatch wiederholt wäre

    DY | 10:37

  3. dabei war er nicht mal schwarz

    Der Rechthaber | 10:36

  4. Re: App Store

    nightmar17 | 10:35

  5. Re: Er hat sich wohl der falschen Philly Stra...

    GodsCode | 10:35


  1. 10:30

  2. 10:18

  3. 09:48

  4. 09:38

  5. 09:24

  6. 07:13

  7. 19:44

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel