Bohemia Interactive
Bohemia Interactive (Bild: Arma 3)

Arma 3 Kampagne kommt häppchenweise nach Veröffentlichung

Der Taktik-Shooter Arma 3 erscheint ohne Kampagne - die soll es erst später in drei Teilen als kostenlosen Download geben. Auch das Entwicklerstudio Bohemia Interactive ist von dieser Vorgehensweise nicht begeistert.

Anzeige

Zum offiziellen Release bietet die Box-Version von Arma 3, anders als bislang geplant, keine klassische Kampagne. Diese soll es erst später als kostenlosen Download geben. Nach Entwicklerangaben soll eine erste Episode namens Survive voraussichtlich innerhalb eines Monats nach dem Spiele-Release erscheinen. Die beiden anderen Kampagnenpakete Adapt und Win sollen dann in den Folgemonaten veröffentlicht werden.

"Zweifellos war das keine leichte Entscheidung für uns. Als Spieleentwickler lieben wir es, Kampagnen zu konzipieren und zu spielen. Wir bedauern die Verschiebung der Arma-3-Kampagne sehr", kommentiert Joris-Jan van 't Land, Projektleiter bei Bohemia Interactive. "Doch nachdem wir im letzten Jahr unheimlich viel über unseren hohen Qualitätsanspruch gesprochen haben, wäre es falsch, einen Kompromiss einzugehen."

Der Zeitplan des Entwicklerstudios dürfte auch durch die Festnahme von zwei Mitarbeitern durcheinandergebracht worden sein, die wegen Spionageverdachts monatelang in einem griechischen Gefängnis festgehalten wurden. Vermutlich haben die beiden schlicht für das Spiel recherchiert.

Arma 3 wird neben den weitläufigen Inselgebieten Altis mit 270 Quadratkilometern und Stratis mit rund 20 Quadratkilometern - beide basieren auf echten Vorbildern in der Ägäis - zwölf Missionen für Einzelspieler, drei Fraktionen-Einsätze und neun Multiplayer-Szenarios sowie zehn herausfordernde Schießübungen enthalten. Geplant sind 20 Fahrzeugtypen, mehr als 40 Waffenarten, fünf Fraktionen und ein Editor für die Erstellung eigener Inhalte.


Tapsi 07. Aug 2013

Naja es ist , wenn man ehrlich ist, auch nur ein Nischenprodukt. Aus meiner Sicht ist man...

Tapsi 07. Aug 2013

Ich glaube das liegt auch daran weil sich eben keiner mehr Gedanken um guten SP macht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachgebietsleiter/-in im Fachbereich "Strahlenschutz und Umwelt"
    Bundesamt für Strahlenschutz, Salzgitter
  2. Projektmanager (m/w) Strukturen & Prozesse
    über Konstroffer & Partner Personalmarketing KG, Norddeutschland
  3. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg
  4. Integration Tester (m/w) (Divison Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 6: Games, Blu-ray, Technik

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel