Abo
  • Services:
Anzeige
Einheitliches API für parallele CPU- und GPU-Programmierung
Einheitliches API für parallele CPU- und GPU-Programmierung (Bild: HSA Foundation)

ARM und GPUs: Qualcomm tritt der HSA-Stiftung bei

Nach Samsung und Texas Instruments ist mit Qualcomm nun der dritte große Hersteller von ARM-SoCs der von AMD gegründeten Stiftung HSA beigetreten. Ziel des Projekts ist unter anderem die vereinfachte Programmierung von CPU- und GPU-Kernen.

Ende August 2012 ist Samsung der "Heterogeneous System Architecture" (HSA) beigetreten, nun folgt mit Qualcomm ein weiterer wichtiger Hersteller von ARM-Bausteinen. Das nicht auf Profit ausgerichtete Konsortium wurde erst im Juni 2012 von AMD und ARM gegründet. Nun fehlt unter den namhaften Herstellern von leistungsfähigen ARM-Designs nur noch Nvidia, das sich offenbar ziert, sich mit dem im PC-Bereich stark konkurrierenden Unternehmen AMD zusammenzutun.

Anzeige

Die HSA hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl die Integration von GPUs auf Hardwareebene als auch deren Programmierung zu vereinfachen und zu vereinheitlichen. Dazu werden unter anderem Erweiterungen für OpenCL entwickelt, die es auch auf mobilen Geräten ermöglichen sollen, Rechenaufgaben von den CPU-Kernen auf die GPU zu verlagern. Mit stark parallelisierbaren Algorithmen, die auf GPUs stark beschleunigt werden können, tun sich die ARM-Kerne traditionell recht schwer.

Wenn die Entwicklung abgeschlossen ist, will ARM die HSA-Funktionen als Standardschnittstelle in seine Prozessordesigns integrieren. Daher gibt es auch für die noch junge Stiftung breite Unterstützung. So zählen neben ARM und AMD auch Imagination, TI und Mediatek zu den Gründungsmitgliedern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 8,99€
  2. 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Vorprogrammierter Ladenhüter

    Trollversteher | 15:57

  2. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    ohinrichs | 15:55

  3. Re: Ausgerechnet im Winter?

    David64Bit | 15:52

  4. Re: das muss man allerdings vervollständigen

    sodom1234 | 15:51

  5. Re: Splitscreen

    nolonar | 15:50


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel