Abo
  • Services:
Anzeige
Blockdiagramm des Cortex-A17
Blockdiagramm des Cortex-A17 (Bild: ARM)

ARM-SoCs: Cortex-A17 und neuer Octa-Core von Mediatek

ARM hat mit dem Cortex-A17 ein neues SoC-Design für mobile Geräte der Mittelklasse vorgestellt. Als Dual- oder Quad-Core sollten die SoCs Takte von mehr als 2 GHz erreichen. Ein erster Chip mit der neuen Technik kommt von Mediatek, er bringt gleich acht Kerne mit.

Anzeige

Als Erweiterung des heute in vielen Smartphones und Tablets zu findenden Cortex-A15 hat ARM den neuen Cortex-A17 vorgestellt. Es handelt sich weiterhin um SoCs mit 32-Bit-Kernen, die auf der Architektur ARM v7 basieren. Im Vergleich zum laut ARM am weitesten verbreiteten Cortex-A9 sollen die A17-Kerne bis zu 60 Prozent mehr Rechenleistung liefern.

Das erreicht der Chipentwickler, der seine Designs anderen Unternehmen zur Lizenzierung anbietet, vor allem durch gesteigerte Takte. Sowohl Dual- als auch Quad-Cores sollen deutlich über 2,0 GHz erreichen, die genaue Frequenz bleibt den Chip- und Geräteherstellern überlassen. Schon im Einstiegsbereich erwartet ARM aber bis zu 2,0 GHz. Hergestellt wird der A17 im 28-Nanometer-Verfahren, das inzwischen viele Chipfertiger beherrschen.

Zudem unterstützt der neue Cortex-A17 die Architektur big.Little, bei der neben den schnellen Kernen gleich viele besonders sparsame Rechenwerke eingesetzt werden. Damit werden die bisher nur von Samsung und Mediatek verfolgten Octa-Cores mit insgesamt acht Kernen nun auch durch ARM selbst salonfähig gemacht.

Von Mediatek kommt mit dem Baustein MT6595 auch der erste Achtkerner auf Basis des A17. Takte nennt der taiwanische Hersteller noch nicht, dafür gibt Mediatek eine sehr üppige Ausstattung an. Neben den acht ARM-Cores integrierte das Unternehmen noch ein LTE-Modem mit bis zu 150 MBit/s und eine PowerVR-GPU der Serie 6 sowie eine Videoeinheit für H.265 mit 4K auf einem einzigen Chip.

Die Aussagen zur Verfügbarkeit der neuen SoCs unterscheiden sich bei den beiden Unternehmen. Während ARM die A17-Chips erst für 2015 in Geräten der Einstiegs- bis Mittelklasse erwartet, will Mediatek schon in der ersten Hälfte des Jahres 2014 Musterstückzahlen seines Octa-Core liefern. Endgeräte mit dem Achtkerner sollen dann Ende 2014 erscheinen. Welche Smartphone- und Tablethersteller auf die A17-Architektur setzen, wird wohl erst die Messe MWC zeigen, die Ende Februar 2014 in Barcelona stattfindet.


eye home zur Startseite
caso 11. Feb 2014

Aha. Wirklich?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe, Freiburg
  3. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. (-45%) 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  2. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28

  3. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 15:26

  4. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24

  5. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    drsnuggles79 | 15:24


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel