Guild Wars 2
Guild Wars 2 (Bild: Arena.net)

Arena.net Onlineverkauf von Guild Wars 2 gestoppt

Die Server sind zu voll, deshalb hat Arena.net den Onlineverkauf von Guild Wars 2 vorübergehend gestoppt. Er soll erst wieder eröffnet werden, wenn mehr Kapazitäten zur Verfügung stehen.

Anzeige

NC Soft und Arena.net haben vorübergehend den Vertrieb der Downloadversion von Guild Wars 2 gestoppt. Über den firmeneigenen Webshop sind weder die Standard- noch die Deluxe-Edition verfügbar - bei beiden steht "Ausverkauft". Die Betreiber schreiben auf Facebook, dass man sich zu dem Schritt entschlossen habe, weil inzwischen zu hohe "Bevölkerungszahlen das Spielerlebnis negativ beeinflussen". Wer unbedingt neu zur Fantasywelt Tyria vorstoßen wolle, soll sich im stationären Handel nach einer Version umsehen.

Wann es das Programm wieder als Download gibt, steht noch nicht fest. "Wir überwachen unsere Bevölkerungszahlen, während wir unsere Infrastruktur erweitern. Wir werden unseren digitalen Vertrieb wieder aktivieren, sobald wir gewährleisten können, dass dies sicher möglich ist", schreibt Arena.net weiter. Besonders am bevorstehenden - und nach aktuellem Stand weitgehend verregneten - Wochenende dürfte es auf den Servern voll werden.


Aerouge 10. Sep 2012

Nuja den Preis der digitalen Version konnte ich leider nicht recherchieren weil da zum...

awollenh 03. Sep 2012

Ich finde GW2 gelungen. Gerade der Aufbau der Quests (und die Freiheit) finde ich sehr...

awollenh 03. Sep 2012

Wieso? Wenn es keine Regionsbeschränkungen gibt, dann kann das sein. Siehe BF2 oder BF3...

Feyh 03. Sep 2012

Ich hatte reichlich wenige Probleme. Am ersten Vorverkaufstag um kurz nach 6 eingeloggt...

Puppenspieler 31. Aug 2012

EA hatte alle Warteschlangenserver der Welt zum Release von SWTOR ausgeliehen und leider...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Engineer (m/w)
    Etkon GmbH, Gräfelfing (bei München)
  2. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. IT-Spezialist/-in Datenbankadministration
    Dataport, Bremen
  4. ERP-Entwickler (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

    •  / 
    Zum Artikel